Rezept Indische Gemuesepfanne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Indische Gemuesepfanne

Indische Gemuesepfanne

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8974
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9773 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Panade aus Weizenkleie oder Cornflakes !
Wenn man Paniermehl durch Weizenkleie oder zerbröselte Cornflakes ersetzt, wird die Panade knuspriger. Bei Weizenkleie bekommt man außerdem eine Extraportion Ballaststoffe.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
350 g Blumenkohlroeschen
175 g Moehren, geschabt
225 g Kartoffeln, ungeschaelt 6 El. Maiskeimoel
1/2 Tl. Panch-Phoran
1 gross. Zwiebel, feingehackt
1/2 Tl. Kurkumapulver
175 g gruene Bohnen, zerkleinert
175 g Erbsen, ausnahmsweise Gefriererbsen
2  Stck. mittlere Tomaten, in Scheiben geschnitten
1 Tl. Zitronensaft
Zubereitung des Kochrezept Indische Gemuesepfanne:

Rezept - Indische Gemuesepfanne
Zur Abwechslung Mal etwas Exotisches. Die Zutaten sind relativ leicht zu bekommen. Das Einzige, was schwierig werden koennte, ist das Kurkumapulver. Aber in gut sortierten Feinkostgeschaeften muesste auch das vorraetig sein. Dort muesste es auch Panch-Phoran geben. Wenn nicht, kann man sich dieses Gewuerz auch selbst herstellen. Es handelt sich naemlich um eine Mischung aus Kreuzkuemmel, Fenchel, Bockshornklee, Senf- und Zwiebelsamen. Blumenkohl, Moehren, Kartoffeln daempfen, bis sie fast gar, aber in der Mitte noch fest sind. Die Kartoffeln pellen und in grobe Wuerfel schneiden. Die Moehren in 5mm dicke Scheiben schneiden. Jetzt das Oel in einer grossen Pfanne erhitzen. Vom Feuer nehmen, und das Panch-Phoran hineingeben. Sofort den Deckel auflegen, die Gewuerzkoerner beginnen nach ein paar Augenblicken zu zerplatzen, wie Popcorn. Nach einer halben Minute den Deckel abnehmen und die Pfanne wieder auf die Herdplatte setzen. Bei niedriger Hitze die Zwiebel hineingeben und hellbraun duensten. Das Kurkumapulver dazugeben und etwa 1 Minute warten. Jetzt das vorgekochte Gemuese und die gruenen Bohnen zugeben und 3-4 Minuten duensten - dabei haeufig umruehren. Die Erbsen, Tomaten und den Zitronensaft zugeben und das Ganze bei schwacher Hitze 2-3 Minuten schmoren. Werden keine TK-Erbsen verwendet, muessen diese extra vorgegart werden. Hierzu schmeckt Curryreis (stilecht), Rezept steht in fast jedem Kochbuch. Dazu reicht man gekuehltes Mango Chutney. Chutneys sind so eine Art Obstkompott, den wir aber hier nicht als Dessert verwenden, sondern etwa 1-2 El. auf dem Tellerrand deponieren. Beim Essen streift man mit der reisgefuellten Gabel darueber und hat dann den suesssauren Kompott zu dem Reis und dem pikanten Gemuese. Ich kenne nur 3 verschiedene Chutneys, aber es gibt zig verschiedene. Mit dem einfachen Mango-Chutney und dem Hot-Chutney liegt man aber fast immer richtig. Unnachahmlich, einfach mal probieren. ** From: tictac@circus.zer.sub.org Date: Mon, 09 May 1994 Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: Asien, Indisch, Gemuesegerichte, Zer

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Functional Food probiotische Joghurts, cholesterin senkende Butter macht das Sinn?Functional Food probiotische Joghurts, cholesterin senkende Butter macht das Sinn?
Wirft man einen Blick auf die rasch wachsende Zahl der Anglizismen in der deutschen Sprache, fallen verschiedene “Food“-Varianten auf. Slow-food, fast-food, finger-food, junk-food… Aber haben Sie auch schon einmal etwas von functional food gehört?
Thema 10358 mal gelesen | 24.07.2007 | weiter lesen
Spinat, Rahmspinat, Blattspinat - verschiedene Rezeptvorschläge mit SpinatSpinat, Rahmspinat, Blattspinat - verschiedene Rezeptvorschläge mit Spinat
Kindern Spinat anzubieten, kann eine lebensgefährliche Angelegenheit sein. Doch spätestens nach der Pubertät wird das grüne Gemüse oft mit friedlicheren Augen betrachtet und im Erwachsenenleben fest in den Speiseplan integriert.
Thema 12026 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Smoothies - gesunde Smoothie Rezepte für die kältere JahreszeitSmoothies - gesunde Smoothie Rezepte für die kältere Jahreszeit
Je weiter der Sommer fortschreitet, desto größer ist das Angebot an köstlichen einheimischen Früchten. Wer sie nicht im Garten hat, bekommt sie auf dem Markt und sogar im Supermarkt frisch aus der Region.
Thema 48347 mal gelesen | 10.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |