Rezept Indische Eiscreme (Kulfi)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Indische Eiscreme (Kulfi)

Indische Eiscreme (Kulfi)

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21420
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 19604 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Reis !
Schneeweißen Reis bekommen Sie, wenn Sie einige Tropfen Zitronensaft ins Kochwasser geben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
2 l Vollmilch
10  Kardamomkapseln
100 g Mandeln
25 g Ungesalzene Pistazien geschaelt und gehackt
4 El. Zucker; evtl. etwas mehr
Zubereitung des Kochrezept Indische Eiscreme (Kulfi):

Rezept - Indische Eiscreme (Kulfi)
Kulfi ist eine Spezialitaet, die oft bei grossen Festlichkeiten angeboten wird. Der eigens bestellte kulfiwala und seine Helfer bringen riesige Tontoepfe mit, die zerstossene Eiswuerfel und roehrenfoermige Behaelter aus gebranntem Ton enthalten, die mit Kulfi gefuellt sind. In einem Topf oder einer Pfanne mit schwerem Boden die Milch zum Kochen bringen. Die Hitze verringern, so dass die Milch zwar kocht, aber nicht ueberlaeuft. Den Kardamom zugeben. Die Milch auf etwa ein Drittel ihrer urspruenglichen Menge einkochen. Dabei haeufig umruehren und die Haut, die sich an der Oberflaeche bildet, unterruehren. Inzwischen die Mandeln blanchieren und hacken, die Pistazien hacken. Wenn die Milch eingedickt ist, die Kardamomkapseln entfernen. Den Zucker und die Mandeln zufuegen und alles 2 bis 3 Minuten kochen. Die eingedickte Milch in eine Schuessel giessen und vollstaendig abkuehlen lassen. Die Haelfte der Pistazien zugeben und unterruehren. Die Schuessel mit Alufolie abdichten und ins Tiefkuehlfach stellen oder in die Eismaschine geben. Ausserdem Servierschuesselchen ins Tiefkuehlfach stellen. Alle 15 Minute die Eiscreme kraeftig umruehren, damit sich die Eiskristallen sich aufloesen. Ist das Umruehren kaum noch moeglich, die Schuessel aus dem Tiefkuehlfach nehmen und die Eiscreme rasch in die Servierschuesselchen geben. Mit den restlichen Pistazien bestreuen, die Schuesselchen mit Alufolie abdecken und erneut ins Tiefkuehlfach geben. * Quelle: Nach: Madhur Jaffrey Indisch Kochen, Gerichte und ihre Geschichte Edition d i a, 1992 ISBN 3 905482 49 5 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Suessspeise, Eis, Kardamom, Indien, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Gewürznelke: Eine außergewöhnliche HeilpflanzeDie Gewürznelke: Eine außergewöhnliche Heilpflanze
Die Gewürznelke wird in unseren Breitengraden besonders in den Wintermonaten hoch geschätzt. Im Punsch, Glühwein oder Lebkuchen darf sie keinesfalls fehlen. Doch die einzigartige Nelke ist weit mehr als nur ein Gewürz.
Thema 4778 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen
Zöliakie nur eine Getreideunverträglichkeit?Zöliakie nur eine Getreideunverträglichkeit?
Die Diagnose Zöliakie ist weit mehr als einfach nur die Feststellung, dass jemand gewisse Getreidearten nicht verträgt. Denn diese Krankheit begleitet einen ein Leben lang. Aber wenn man weiß wie, lässt sich ziemlich problemlos damit leben.
Thema 19672 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Surströmming - Hering als Delikatesse aus SchwedenSurströmming - Hering als Delikatesse aus Schweden
Wer sich für Schweden interessiert, hat in jedem Fall schon von dem legendären, ebenso berüchtigten wie geliebten Surströmming gehört. Dieser Fisch spaltet die schwedische Nation. Es gibt extreme Fans und entschiedene Gegner dieses Nahrungsmittels.
Thema 23469 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |