Rezept Indische Currysuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Indische Currysuppe

Indische Currysuppe

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6921
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8228 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Whisky –nicht steinalt, sonder steinkalt !
Wenn Sie Eiswürfel in Whisky oder andere Getränke geben, werden diese schnell verwässert. Nehmen Sie doch einfach saubere Kieselsteine, die Sie ins Frosterfach gelegt haben. Das sieht lustig aus, und Sie haben im wahrsten Sinne des Wortes Whisky on the rocks.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  kuechenfertiges Suppenhuhn
1 Bd. Suppengruen
400 g Zwiebeln
1  Lorbeerblatt
2  Gewuerznelken
1 Tl. Pfefferkoerner
1 Tl. Salz
2  saeuerliche Apfel (Boskop)
2 El. Oel 3 El. Currypulver
1  Prise Zucker
100 g Creme fraiche
Zubereitung des Kochrezept Indische Currysuppe:

Rezept - Indische Currysuppe
Das Huhn innen und aussen sehr gruendlich waschen. Suppengruen waschen, putzen und grob zerkleinern. 1 Zwiebel schaelen und das Lorbeerblatt mit den Nelken daraufstecken. Das Huhn von Wasser bedeckt mit der Zwiebel, Suppengruen, Pfefferkoernern und 1 Tl. Salz zum. Kochen bringen und bei sanfter Hitze 2 Stunden leise koecheln lassen. Das Huhn dann herausnehmen, das Brustfleisch haeuten und in Wuerfel teilen. (Uebriges Fleisch anderweitig verwenden.) Die Bruehe durchsieben und 1 l davon abmessen. Die restlichen Zwiebeln schaelen und in feine Ringe schneiden. Aepfel vierteln, schaelen, entkernen und raspeln. Die Zwiebelringe im Oel glasig braten, mit der Bruehe aufgiessen und 10 Minuten bei sanfter Hitze leise koecheln lassen. Apfelraspeln, Curry, Zucker und die Fleischwuerfel hineingeben, die Suppe nochmals aufkochen lassen, eventuell nachsalzen und anrichten. Die Creme fraiche gut durchruehren, loeffelweise auf die angerichtete Suppe setzen und ganz leicht mit Curry bestaeuben. * Aus dem Buch:"Kochen und Backen mit Obst" - Meine Familie und ich - Burda Verlag. ** From: dirk_bernstein%do@zermaus.zer.sub.org Date: Sun, 21 Feb 1993 09:26:00 CET Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: ZER, Obst, Suppen, Huehnersuppe

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Yoga-Küche - Ausgewogene Ernährung mit YogaYoga-Küche - Ausgewogene Ernährung mit Yoga
Eine hohe Zahl von Menschen hat Yoga für sich entdeckt, um dem Alltag entspannter gegenüberzutreten. Diesen Effekt unterstützt man positiv mit der Yoga-Küche.
Thema 13143 mal gelesen | 11.01.2009 | weiter lesen
Kühlschrank - Lebensmittel systematisch einräumenKühlschrank - Lebensmittel systematisch einräumen
Ein systematisch eingeräumter Kühlschrank sieht nicht nur ordentlich aus, sondern gewährleistet auch optimal die Frische und Haltbarkeit der Nahrungsmittel und verlängert die Lagerzeit.
Thema 63296 mal gelesen | 23.12.2008 | weiter lesen
Macht die Glyx Diät wirklich glücklich ?Macht die Glyx Diät wirklich glücklich ?
Haben Sie schon mal von der GLYX Diät gehört? Als Ihnen das erste Mal jemand davon erzählt hat, haben Sie auch erst einmal so etwas wie „Glücksdiät“ verstanden und sich gefragt, was denn eine Diät mit Glück zu tun hat.
Thema 8874 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |