Rezept In Moscato d'Asti gedünstete Birnen mit Mascarpone

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept In Moscato d'Asti gedünstete Birnen mit Mascarpone

In Moscato d'Asti gedünstete Birnen mit Mascarpone

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23157
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5531 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hefeteig vor Zug schützen !
Stellen Sie den Hefeteig immer zugedeckt an einen warmen Ort, damit er gehen kann. So kann die Wärme unter dem Tuch gut gespeichert werden, und der Teig ist gleichzeitig vor Luftzug geschützt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Reife Birnen
1/2  Zitrone; Saft
5 dl Moscato d'Asti
1  Zimtstengel
2  Gewürznelken
2 El. Pinienkerne
100 g Mascarpone
2 El. Milch; evtl. etwas mehr
- - Anne-Marie Wildeisen Erfasst von Rene Gagna
Zubereitung des Kochrezept In Moscato d'Asti gedünstete Birnen mit Mascarpone:

Rezept - In Moscato d'Asti gedünstete Birnen mit Mascarpone
Die Birnen schälen, dabei darauf achten, dass der Stiel an der Frucht verbleibt. Die Birnen halbieren und das Kerngehäuse herausstechen. Zitronensaft, Moscato d'Asti, Zimtstengel und Gewürznelken in eine Pfanne geben und aufkochen. Die Birnenhälften mit der Schnittfläche nach unten in den Sud legen. Zugedeckt auf kleinem Feuer vier bis fünf Minuten kochen lassen. Dann die Birnen wenden und weitere vier bis fünf Minuten kochen lassen, bis sie weich sind. Die Birnen sorgfältig herausheben und auf einen großen Teller legen. Mit Klarsichtfolie decken. Abkühlen lassen. Den Weinsud auf großem Feuer zu einem leichten Sirup einkochen lassen. Über die Birnen geben. Die Pinienkerne in einer trockenen Pfanne ohne Fettzugabe leicht rösten. Mascarpone und Milch zu einer weichen Creme verrühren. Zum Servieren je zwei Birnenhälften mit etwas Weinsud in tiefe Teller anrichten. Die Mascarponecreme darüber verteilen und das Dessert mit den Pinienkernen bestreuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Brot BackenBrot Backen
Verführerischer Duft aus dem Backofen oder Brotbackautomat, der durch ihre Wohnung zieht, das wäre doch etwas!? Selbst Brot backen macht Spaß, ist lecker, preiswert und kinderleicht.
Thema 55540 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Vollwertkost - Kindgerecht und schmackhaft zubereitenVollwertkost - Kindgerecht und schmackhaft zubereiten
Bäh! Das mag ich nicht! Die Worte vor denen es jedem Elternteil graust und die meist der Anfang eines weniger gemütlichen Essens sind. Doch wer sein Kind dennoch gesund ernähren möchte wird wohl damit leben müssen. Oder?
Thema 7156 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen
Die Birke – Frühlingsbote und Lieferant von Saft oder SektDie Birke – Frühlingsbote und Lieferant von Saft oder Sekt
Heute gilt die Birke (Betula) vor allem als einer der Frühlingsboten schlechthin. Sie lässt einerseits das trübe Wintergrau vergessen und beschert andererseits leidgeplagten Pollenallergikern manch üble Niesattacke.
Thema 7345 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |