Rezept In Moscato d'Asti gedünstete Birnen mit Mascarpone

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept In Moscato d'Asti gedünstete Birnen mit Mascarpone

In Moscato d'Asti gedünstete Birnen mit Mascarpone

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23157
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5657 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Reifetest für Wassermelonen !
Bei Wassermelonen können Sie schon am Ton feststellen, ob sie reif sind. Schnalzen Sie mit Daumen und Mittelfinger gegen die Melone. Wenn sie hell klingt und „ping“ macht, ist sie unreif. Ist der Klang aber tief und voll und macht „pong“, dann ist sie gut reif und gerade richtig zum Essen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Reife Birnen
1/2  Zitrone; Saft
5 dl Moscato d'Asti
1  Zimtstengel
2  Gewürznelken
2 El. Pinienkerne
100 g Mascarpone
2 El. Milch; evtl. etwas mehr
- - Anne-Marie Wildeisen Erfasst von Rene Gagna
Zubereitung des Kochrezept In Moscato d'Asti gedünstete Birnen mit Mascarpone:

Rezept - In Moscato d'Asti gedünstete Birnen mit Mascarpone
Die Birnen schälen, dabei darauf achten, dass der Stiel an der Frucht verbleibt. Die Birnen halbieren und das Kerngehäuse herausstechen. Zitronensaft, Moscato d'Asti, Zimtstengel und Gewürznelken in eine Pfanne geben und aufkochen. Die Birnenhälften mit der Schnittfläche nach unten in den Sud legen. Zugedeckt auf kleinem Feuer vier bis fünf Minuten kochen lassen. Dann die Birnen wenden und weitere vier bis fünf Minuten kochen lassen, bis sie weich sind. Die Birnen sorgfältig herausheben und auf einen großen Teller legen. Mit Klarsichtfolie decken. Abkühlen lassen. Den Weinsud auf großem Feuer zu einem leichten Sirup einkochen lassen. Über die Birnen geben. Die Pinienkerne in einer trockenen Pfanne ohne Fettzugabe leicht rösten. Mascarpone und Milch zu einer weichen Creme verrühren. Zum Servieren je zwei Birnenhälften mit etwas Weinsud in tiefe Teller anrichten. Die Mascarponecreme darüber verteilen und das Dessert mit den Pinienkernen bestreuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Japanische Küche und KochkunstJapanische Küche und Kochkunst
Wer hierzulande an japanische Küche denkt, dem fällt sicherlich Sushi ein, das höchst dekorative und schmackhafte Häppchenessen, vor dem es so manchem graust, weil dazu auch roher Fisch gehört.
Thema 9557 mal gelesen | 23.12.2008 | weiter lesen
Iss dich schön - Vitamine und Mineralien für gesundes AussehenIss dich schön - Vitamine und Mineralien für gesundes Aussehen
Das Auge isst mit, sagt der Volksmund – und diese Weisheit gilt auch in punkto Essen und Schönheit. Je bunter der Teller, desto anregender wirkt die Mahlzeit auf die Psyche und desto mehr profitieren Haut und Haare von dem Farbenspiel.
Thema 10581 mal gelesen | 10.09.2007 | weiter lesen
Essener Brot, ein gesundes Brot?Essener Brot, ein gesundes Brot?
Immer wieder trifft man auf Essener Brot, das als Bio-Produkt von hoher Reinheit vertrieben wird. Aber was hat es mit diesem „lebendigen“ Brot tatsächlich auf sich und wo lag sein Ursprung?
Thema 36070 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |