Rezept Imam Bayildi

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Imam Bayildi

Imam Bayildi

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20993
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4916 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Reduzieren !
Einkochen von Soßen, Brühen oder Säften ohne Deckel, sodass ein Teil des Wassers verdampft. Der Geschmack wird dadurch konzentriert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 klein. bis mittelgrosse Aubergine
1  Tomate
4 Tl. Feingehackte glatte Petersilie
- - (oder eine Mischung aus Basilikum, Minze, Zitronen
- - melisse und etwas Liebstoeckel - frische Kra
1  Zehe Koblauch
1  Zwiebel
1 Tl. Zucker
- - Olivenoel
Zubereitung des Kochrezept Imam Bayildi:

Rezept - Imam Bayildi
Die Auberginenhaut so einschneiden, dass ein Streifenmuster entsteht (Sieht dann aus wie das Hosenmuster von Obelix :)), dann in die weissen Streifen nochmal ca. 2cm tief einschneiden. Nun wird die Aubergine in *reichlich* Olivenoel von allen Seiten angebraten (jaa, sie soll Oel aufnehmen) bis sie leicht gebraeunt ist. In der Zwischenzeit wird der Knoblauch fein gehackt und die Zwiebel in feine Ringe geschnitten. Ist die Aubergine angebraten, wird sie vom Feuer genommen und auf ein mit Olivenoel bestrichenes Stueck Alufolie (Reflektierende Seite nach Innen) gegeben. Dann schneiden wir eine tiefe Tasche in die Aubergine und wenden uns nun der Zubereitung der Fuellung zu. In der Pfanne werden der Knoblauch und die Zwiebeln glasig geduenstet, dann die Kraeutermischung und der Zucker hinzugegeben und alles gut vermengt. Diese Mischung geben wir in die Tasche der Aubergine. Zu guter Letzt schneiden wir noch die Tomate in feine Scheiben, gegen sie zu der Fuellung in die Aubergine und wuerzen mit etwas Pfeffer und Salz nach. Wer mag, kann auch noch ein paar Stueckchen Mozzarella oder auch Feta zugeben. Dann wird die Folie zu einer Art Beutel gefaltet und oben verschlossen. Dieses Paket kommt dann ca. 20-30 Min. auf den Grill (ja nach Groesse der Auberginen ist das unterschiedlich) - solange halt, bis die Aubergine weich ist. Das Ganze geht natuerlich auch im Backofen in einer Auflaufform :) ** Gepostet von: Joachim Doerr Stichworte: Gemuese, Aubergine, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Das Besondere am BioweinDas Besondere am Biowein
In Deutschland betreiben rund 350 Betriebe auf insgesamt 2000 Hektar ökologischen Weinbau, das entspricht zwei Prozent der deutschen Rebfläche. Tendenz leicht steigend.
Thema 5807 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen
Champignons, Pfifferlinge, Trüffel - Alles über PilzeChampignons, Pfifferlinge, Trüffel - Alles über Pilze
Im Garten sorgen sie für genervte Blicke, auf den Tellern aber für ein glückseliges Hmmmmm: Pilze kommen im Herbst besonders frisch in die Gemüseauslage und auf den Wochenmarkt, wollen aber sorgsam behandelt werden.
Thema 15225 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Westerwälder Spezialitäten - Rindersteak und ApfelpfannküchleinWesterwälder Spezialitäten - Rindersteak und Apfelpfannküchlein
Dem Westerwald wird einiges nachgesagt, was zu Spötteleien anregt. Dass die Bewohner sehr stur seien – so stur wie das Erz und der Basalt, die hier lange Jahre gefördert wurden.
Thema 7041 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |