Rezept Im Olivenölteig gebackenes Zanderfilet mit Tomatensauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Im Olivenölteig gebackenes Zanderfilet mit Tomatensauce

Im Olivenölteig gebackenes Zanderfilet mit Tomatensauce

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23156
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3577 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tipps für versalzene Speisen !
Etwas Zucker zugeben. Oder noch besser: zwei Teelöffel Obstessig mit einem Teelöffel Zucker mischen und langsam dem Kochgut zugeben, bis sich der Salzgeschmack neutralisiert hat. Bei klaren Suppen ein rohes Eiweiß hineingeben und nach einiger Zeit wieder herausnehmen. Das geronnne Eiweiß wirkt wie ein Schwamm, der einen großen Teil des Salzes aufgenommen hat.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Weißmehl
130 ml Wasser
50 ml Olivenöl
20 g Hefe; zerbröckelt
1 Tl. Salz
500 g Zanderfilet
- - Salz
- - Pfeffer
1/2  Zitrone; abgeriebene Schale
2  Zucchini
1  klein. Stück rote Chilischote
1/2  Knoblauchzehe; geschält
- - Salz
200 g Tomaten; gewürfelt
1/2  Apfel; geschält, entkernt und gewürfelt
- - Olivenöl; zum Abschmecken
- - Max Rigendinger, Zürich Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Im Olivenölteig gebackenes Zanderfilet mit Tomatensauce:

Rezept - Im Olivenölteig gebackenes Zanderfilet mit Tomatensauce
Vorbereiten: Teig: Zutaten mischen, zu einem elastischen Teig kneten und zugedeckt auf doppeltes Volumen gehen lassen. Fisch: Filets in Portionen schneiden (dünne Teile allenfalls aufeinanderlegen) und kalt stellen. Von den Zucchini mit dem Hobel längs dünne Streifen schneiden. Zubereitung: Teig: In Portionen teilen und dünn ausrollen. Fisch: Filets mit Salz, Pfeffer und Zitronenschale würzen und mit den Zucchinistreifen umwickeln. In den Teig einschlagen und überschüssiges Material wegschneiden. In der Mitte des auf 230 °C vorgeheizten Backofens zehn bis fünzehn Minuten backen und ca. zehn Minuten ziehen lassen. Sauce: Chili, Knoblauch und Salz im Mörser fein zerstoßen und zusammen mit Tomaten und Äpfeln zugedeckt weich kochen. Mit dem Stabmixer schaumig mixen und mit Olivenöl und Salz abschmecken. Anrichten: Saucenspiegel auf die Teller gießen, die gebackenen Teigtaschen in breite Stücke schneiden und dazulegen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Granatapfel - Granatäpfel sind GesundGranatapfel - Granatäpfel sind Gesund
Sein Name leitet sich her von der Form und von der Farbe seiner Kerne: Granatapfel.
Thema 6185 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen
Die Küche Sri Lankas - ausgewogene VielfaltDie Küche Sri Lankas - ausgewogene Vielfalt
Die Indien vorgelagerte Insel Sri Lanka, das ehemalige Ceylon im Indischen Ozean, ist wegen ihrer besonders schönen Landschaft und ihrer reichen Kultur ein beliebtes Touristenziel. Ihrer Nähe zu Indien, ihrem vielfältigen Bevölkerungsmix und auch den europäischen Kolonisatoren verdankt Sri Lanka eine Küchenvielfalt, die sich Besucher auf der Zunge zergehen lassen sollten.
Thema 8656 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Lussekatter zum Luciafest eine Schwedische Tradition mit RezeptideeLussekatter zum Luciafest eine Schwedische Tradition mit Rezeptidee
Zu den traditionellen schwedischen Festen gehört in der Vorweihnachtszeit das Luciafest. Dieses Fest fällt auf den 13. Dezember und wird in den christlichen Kirchen als Gedenktag der Heiligen Lucia von Syrakus gefeiert.
Thema 14227 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |