Rezept Idiotenpudding mit Vanillecreme

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Idiotenpudding mit Vanillecreme

Idiotenpudding mit Vanillecreme

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16122
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3398 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Basilikum – Zur Stärkung der Nerven !
John Gerarde, ein englischer Arzt aus dem 17.Jh., schrieb über die Wirkung des Basilikums: „Der Geruch des Basilikums ist gut für das Herz. Er nimmt die Traurigkeit, die von der Melancholie herrührt und macht den Menschen glücklich“.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
9  Scheibe Rote Gelantine
500 ml Milch(1)
250 ml Sahne(1)
100 g Zucker(1)
2  Pk. Vanillesauce Instant
500 ml Milch(2)
125 ml Sahne(2)
- - Bunte Gummibaerchen
Zubereitung des Kochrezept Idiotenpudding mit Vanillecreme:

Rezept - Idiotenpudding mit Vanillecreme
Blattgelantine etwa 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Milch(1), Sahne(1) und Zucker(1) erhitzen, bis sich der Zucker geloest hat. Die Gelantine ausdruecken und unter die Masse ruehren. Die Masse hat jetzt eine leicht roetliche Farbe angenommen. Sternfoermige Puddingformen oder eine grosse seesternfoermige Sandkastenform mit kaltem Wasser ausspuelen, mit der Masse fuellen und im Kuehlschrank gelieren lassen. Es dauert etwa 2-3 Stunden. Vanillesauce nach Angabe auf der Packung zubereiten, geschlagene Sahne(2) vorsichtig unterheben. Vanillecreme auf Dessertteller verteilen, die Puddingform stuerzen und auf der Vanillecreme anrichten. Den Idiotenpudding mit Gummibaerchen verzieren. * Quelle: Nach Kochen mit Kaept'n Blaubaer ISBN 3-473-37477-6 Herbert Schmitt (2:2446/430) 14.06.1995 Stichworte: Dessert, Suess, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Weihnachtskarpfen - ein Fisch mit TraditionDer Weihnachtskarpfen - ein Fisch mit Tradition
Dem christlichen Brauch, den Advent als Fastenzeit zu begehen, verdankt der Karpfen (Cyprinus carpio) seinen Aufstieg zum traditionellen Weihnachtsessen. Erstmalig erwähnt wurde der spezielle Weihnachtskarpfen im Mittelalter, als Mönche durch seinen Verzehr dem Festmahl am Heiligabend trotz des strengen Fastengebots ein wenig mehr Genuss verleihen wollten.
Thema 5204 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen
Fingerfood Party mit ausgefallenen Ideen überraschenFingerfood Party mit ausgefallenen Ideen überraschen
Zwar können Fingerfood und Partyhäppchen durchaus ausgefallen und raffiniert sein, aber hier soll einmal Fingerfood der etwas anderen Art vorgestellt werden.
Thema 109030 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Blutgruppen Diät nach Peter d’AdamoBlutgruppen Diät nach Peter d’Adamo
Welcher Blutgruppe gehören Sie an? Haben Sie vielleicht Blutgruppe 0? Wenn ja, dann gehören Sie zu den Jägern, und vertragen Getreide, Hülsenfrüchte nicht so gut. Zumindest, wenn es nach dem Erfinder der „Blutgruppen-Diät“, Peter d’Adamo, gehen soll.
Thema 33117 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |