Rezept Hutzl Parfait

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hutzl-Parfait

Hutzl-Parfait

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12224
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3136 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eigelb nicht erschrecken !
Rühren Sie Eigelb niemals unvorbereitet in heiße Soßen. Es gerinnt sonst sofort. Einige Esslöffel der heißen Flüssigkeit werden mit dem Eigelb in einer Tasse verrührt. Dann nehmen Sie den Topf vom Herd und rühren das Ganze unter das Gericht. Viele Gerichte werden hierdurch verfeinert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
50 g Getrocknete Aprikosen ungeschwefelt
250 g Getrocknete Birnen
125 g Getrocknete Feigen
50 g Korinthen
125 g Rosinen
100 ml Zwetschgenwasser oder Kirschwasser
125 g Zucker; (1)
100 ml Wasser
6  Eigelb
150 g Zucker; (2)
1  Zitrone; Saft
1/2 l Sahne
Zubereitung des Kochrezept Hutzl-Parfait:

Rezept - Hutzl-Parfait
Am Vortag: Die Aprikosen, die Birnen und die Feigen in Wuerfel schneiden und in einen grosse Schuessel geben. Die Korinthen und die Rosinen dazugeben. Die Fruechte mit dem Schnaps und dem Zucker (1) vermischen und zugedeckt im Kuehlschrank mindestens 8 Stunden, am besten ueber Nacht, marinieren. Am naechsten Tag: Die Fruechte mit der Marinade in einen Kochtopf umfuellen. Wasser angiessen. Alles erhitzen und etwa 5 Minuten kochen lassen. Die Fruechte in ein Sieb abgiessen, die Kochfluessigkeit auffangen, alles abkuehlen lassen. Eigelb mit dem Handruehrer dick und hell schlagen, dabei 2/3 vom Zucker (2) unterruehren. Doerrobst fein hacken, mit dem restlichen Zucker (2), Zitronensaft und etwa der Haelfte der Kochfluessigkeit mischen und unter die Eiercreme mischen. Sahne steif schlagen und vorsichtig -aber gleichmaessig - unter diese Masse heben. Parfaitmasse in entsprechender Form mindestens zwei Stunden, besser ueber Nacht im Gefrierfach fest werden lassen. * Quelle: inspiriert vom Hutzl-Brot erfasst von Rene Gagnaux ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: Sat, 04 Feb 1995 Stichworte: Suessspeise, Eis, Parfait, Doerrobst, P8

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Induktionsherd - kochen wie die ProfisInduktionsherd - kochen wie die Profis
Beim Kochen mit dem Induktionsherd scheint Hexerei im Spiel zu sein: Die Platte wird nur heiß, wenn der passende Topf darauf gestellt wird. Ansonsten gibt der Wunderherd sich unfallfrei kühl. Sein Geheimnis: Das Prinzip des Magnetismus.
Thema 58127 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen
Rooibos Tee - Rotbusch Tee der aus SüdafrikaRooibos Tee - Rotbusch Tee der aus Südafrika
Seine Anhänger sind kreativ - nicht nur in der Aussprache des Wortes Rooibos, sondern auch in seiner Anwendung. Rooisbos- oder Rotbusch Tee ist mehr als nur eine koffeeinfreie Alternative zu Grün- und Schwarztees.
Thema 10913 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Zitronengras - Lemongras für asisatische GerichteZitronengras - Lemongras für asisatische Gerichte
Alleine der Name kann einem das Wasser im Munde zusammen laufen lassen: Zitronengras kitzelt schon beim Aussprechen in Gaumen und Nase und klingt nach belebender Frische.
Thema 12783 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |