Rezept Husumer Krabbensuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Husumer Krabbensuppe

Husumer Krabbensuppe

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 339
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 20283 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Suppenwürze !
Von der glatten Petersilie lassen sich die Wurzeln sehr gut als Würze für die Suppe nutzen. Sie sind sehr aromatisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Krabbenfleisch
1 Bd. Suppengrün
1  kl. Zwiebel
1/2 l Wasser
1 El. Butter oder Margarine
20 g Mehl
1/4 l Sahne
1/4 l trockener Weißwein
1/4 Tl. Fleischextrakt oder gekörnte Brühe
2 El. Tomatenmark
2 Tl. Krebsbutter
1  kl. Ds. Spargel
- - Salz
- - Pfeffer
1 Tl. Worcestersoße
Zubereitung des Kochrezept Husumer Krabbensuppe:

Rezept - Husumer Krabbensuppe
Krabbenfleisch in einem Sieb kalt abspuelen. Zwiebel und Suppengruen putzen, in kleine Wuerfel schneiden, mit Fett im Topf auf 2 oder Automatik-Kochstelle 4-5 anduensten, mit Wasser abloeschen, 20 Min. auf 1 oder Automatik-Kochstelle 4-5 kochen. Mehl und Sahne verruehren, mit Weisswein zum Gemuese geben und 1 -2 Min. durchkochen. Fleischextrakt, Tomatenmark, Krebsbutter, Spargelwasser und Gewuerze zugeben, alles aufkochen und abschmecken. Spargel in Stueckchen schneiden und mit Krabben zur Suppe geben, erhitzen, nicht mehr kochen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Makrobiotische ErnährungMakrobiotische Ernährung
Häufig fragen wir uns, weshalb Prominente wie Madonna mit ihren 50 Lenzen noch top in Form ist und Laufsteg Schönheit Heidi Klum nach drei und bald vier Schwangerschaften es schafft, ihren Körper so zu stählern, dass man an ihr nicht ein einziges Gramm Fett sieht.
Thema 19760 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Fettarm kochen, garen, dämfen, weg mit dem SpeckFettarm kochen, garen, dämfen, weg mit dem Speck
Ach, was war sie schön, die Weihnachtszeit. Leider aber erinnern uns auch unsere Hüften daran, wie schön und vor allem wie lecker sie war. Spekulatius, Plätzchen und Stollen haben sichtbaren Spuren hinterlassen.
Thema 13826 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Hafer - Ist ein besonderes GetreideHafer - Ist ein besonderes Getreide
Hafer ist neben Weizen, Roggen und Gerste eine der Hauptgetreidearten, auch auf den heimischen Feldern. Hafer wird in vielfältigen Produkten verarbeitet und versorgt mit vielen Nährstoffen.
Thema 10704 mal gelesen | 28.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |