Rezept Hunsrücker Stachelbeerkuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hunsrücker Stachelbeerkuchen

Hunsrücker Stachelbeerkuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27674
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3821 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zwiebel !
gut für die Haut, desinfizierend, senkt zu hohen Blutzucker, wirkt gegen Aterienverkalkung Grundsätzlich sollte das Gemüse am besten aus Biologischen- Anbau stammen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Mürbeteig von 250g Mehl
500 g Stachelbeeren,frisch,geputz
1  altbackenes Brötchen, Milch
150 g gem. Haselnüsse
3  Eigelb
125 g Zucker
- - abger. Zitronenschale
- - Zimt
3  Eiweiss
150 g Zucker
2 El. Semmelbrösel
Zubereitung des Kochrezept Hunsrücker Stachelbeerkuchen:

Rezept - Hunsrücker Stachelbeerkuchen
Das Brötchen in kleine Würfel schneiden, mit 2-3 EL Milch benetzen und etwas durchziehen lassen. Haselnüsse mahlen. Das Eigelb mit 3-4 EL heissem Wasser, Zitronenschale, Zimt und dem Zucker weiss-cremig rühren. Die Brötchenwürfel und die Nüsse locker unterheben. Eine Springform (28 cm) mit dem Mürbeteig auslegen und einen Rand hochziehen, mit Semmelbrösel bestreuen. Die Nussmasse darauf verteilen, die Beeren auf die Masse geben und leicht eindrücken. Bei 210 °C ca. 1Std backen. Das Eiweiss mit dem Zucker sehr steif schlagen. Denn Kuchen aus dem Ofen holen und das Baiser wellenförmig auf die Oberfläche streichen, nochmals für ca. 15 min in den Ofen schieben.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schmauen statt Kauen - Schlank und vital ohne DiätSchmauen statt Kauen - Schlank und vital ohne Diät
Schmauen soll als neue Form der Esskultur mit Genuss zur Traumfigur führen und dabei auch noch gesund sein.
Thema 12370 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen
Nougat ist keine Schokolade, aber genauso SüßNougat ist keine Schokolade, aber genauso Süß
Alleine das Wort „Nuss-Nougat-Creme“ lässt bei vielen Menschen das Wasser im Munde zusammen laufen. Sie ist eine Sünde, aber ach so lecker auf frischem Schwarzbrot oder knusprigen Weißmehlbrötchen.
Thema 12896 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen
Ingwer die scharfe WurzelIngwer die scharfe Wurzel
Mit dem gestiegenen Interesse an Asien, Ayurveda und orientalischer Küche ist eine unscheinbare Wurzel als Küchengewürz ins Blickfeld gerückt: Ingwer.
Thema 18856 mal gelesen | 19.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |