Rezept HUMMUS BIL TAHINI

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept HUMMUS BIL TAHINI

HUMMUS BIL TAHINI

Kategorie - Aufbau, Dip, Kichererbse, Kuwait Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25991
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4279 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aufgerissene Klöße !
Sie können gerettet werden, indem man die Klöße auf Küchenpapier legt und das Kochwasser mit Hilfe des Papiers vorsichtig herausdrückt. So werden die Klöße wieder schön trocken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1 Tas. Kichererbsen; getrocknet
1/3 Tas. Tahini; Sesampaste*
100 ml Zitronensaft
2  Knoblauchzehen; zerdrueckt
600 ml Wasser
- - Salz
1 El. Oel
- - Paprika
- - Ilka Spiess Arabian Gulf Cookbook
Zubereitung des Kochrezept HUMMUS BIL TAHINI:

Rezept - HUMMUS BIL TAHINI
* Die Sesampaste gibt es in tuerkischen Lebensmittellaeden oder in gut sortierten Supermaerkten Die Kichererbsen gut waschen und ueber Nacht in kaltem Wasser einweichen. Am naechsten Tag zum Kochen bringen dabei den Schaum, der sich an der Oberflaeche bildet abschoepfen. Fuer 1 1/2 Stunden leicht koecheln lassen. Abgiessen, dabei etwas von der Kochfluessigkeit aufheben.Einen Essloeffel der Kichererbsen fuer die Garnierung zur Seite stellen. Die gekochten Kichererbsen, Tahini, Zitronensaft, Knoblauch und ca. 2 Essloeffel der Kochfluessigkeit in einen Mixer geben, zu einem dicken weichen Pueree mixen. Mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Tahini abschmecken. Auf einer flachen Schale servieren, dabei die Paste mit einem Loeffel glattstreichen, in die Mitte einen kleinen Krater formen und ein wenig Olivenoel hineingiessen. Mit Paprika und den restlichen Kichererbsen garnieren. Der Dip kann auch mit schwarzen Oliven und Petersilie ausgarniert werden.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Punsch und Glühwein im Winter sehr beliebtPunsch und Glühwein im Winter sehr beliebt
Der berühmteste Punsch der Filmgeschichte, die Feuerzangenbowle, verwandelt gestandene Männer binnen Sekunden in kichernde Jungs. Tatsächlich hat es die Feuerzangenbowle in sich und darf daher durchaus als hochprozentig (gefährlich) eingestuft werden.
Thema 17166 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Gusseiserne Töpfe und Pfannen: Ideal für außergewöhnlichen GenussGusseiserne Töpfe und Pfannen: Ideal für außergewöhnlichen Genuss
Profiköche schwören auf sie und auch so mancher Hobbykoch möchte nicht mehr auf sie verzichten: gusseiserne Töpfe und Pfannen. Aber was hat dieses Kochgeschirr aus schwerem Gusseisen, was andere Töpfe und Pfannen nicht haben?
Thema 4161 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Nouvelle Cuisine, das Auge isst mitNouvelle Cuisine, das Auge isst mit
Wer in einem feinen Restaurant nach der Bestellung eines edlen Menüs riesige Teller von einem frackgekleideten Ober mit aufwändigem Ritual serviert bekommt, und sich dann gezwungen fühlt, auf dem riesigen Gedeck quasi mit der Lupe nach der einen grünen Spargelspitze mit einem Scheibchen Ei und einem Teelöffelchen Lachskaviar zu suchen, der begegnet der Nouvelle Cuisine.
Thema 6350 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.14% |