Rezept Hummer mit Safransauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hummer mit Safransauce

Hummer mit Safransauce

Kategorie - Meer, Krustentier, Hummer Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23359
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5176 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schönes Farbe für die Fleischbrühe !
Braten Sie die Knochen für die Fleischbrühe vor dem Kochen gut an. Sie erhält dann eine schöne dunkelbraune Farbe. Außerdem ist in den Knochen Gelatine enthalten, die die Bratensoße oder Fleischbrühe andickt. Die beste Gelierkraft haben Kalbsknochen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Stengel Zitronengras
1  frische Chilischote
- - Schalotten
1 El. Butter
200 ml trockener Weißwein
400 g Sahne
1  Döschen Safran
- - Salz
- - weißer Pfeffer f.a.d.M.
4  frische Hummer à 500 g; ich empfehle lieber größere
- - Hummer, dafür die Anzahl zu reduzieren
1  klein. weiße Trüffel
- - Wildreis
- - K-H. Boller 2:2426/2270.7
- - Bollerix@seerose.kristall.de
Zubereitung des Kochrezept Hummer mit Safransauce:

Rezept - Hummer mit Safransauce
Von dem Zitronengras die äußeren Blätter entfernen, dann die Stengel grob zerschneiden. Die Chilischote längs halbieren, entkernen und mit dem Zitronengras in einem großen Topf mit reichlich Salzwasser geben. Den Sud zugedeckt 25 Minuten köcheln lassen. Inzwischen für die Sauce die Schalotten schälen, fein hacken und in heißer Butter weichdünsten. Mit dem Weißwein ablöschen und um die Hälfte reduzieren. Mit Sahne aufgießen und den Safran untermischen. Die Sauce offen köcheln lassen, bis sie eine cremige Konsistenz hat. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Sud aufkochen und die Hummer darin nacheinander knapp 20 Minuten garen. Das Hummerfleisch aus den Schalen lösen und mit der Safransauce servieren. : V A R I A N T E ! - V A R I A N T E ! - V A R I A N T E ! : Anstelle des Safrans können Sie zum Schluß eine kleine weiße Trüffel in die Sahnesauce hobeln. Beilage: Wildreis

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bündnerfleisch - Eine Schweizer DelikatesseBündnerfleisch - Eine Schweizer Delikatesse
Nicht nur ein berühmtes Kräuterbonbon berechtigt zu der Frage, wer es denn erfunden hat, sondern auch das Bündnerfleisch.
Thema 5361 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Bio Spargel der mit BissBio Spargel der mit Biss
Mit jedem Tag im Frühjahr wächst die Lust auf frischen Spargel. Besonders lecker und gesund ist Spargel aus biologischem Anbau. Die biologische Anbauweise beginnt bereits beim Nachwuchs.
Thema 6311 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen
Pudding kann man selber machenPudding kann man selber machen
Im Fernsehen setzt die Puddingwerbung auf große Gefühle – und das nicht ohne Grund: Pudding gehört zu jenen Speisen, die in die Kategorie des so genannten Soul Food passen.
Thema 20875 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |