Rezept Huhn suess sauer (Chien Chua Ngot)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Huhn suess-sauer (Chien Chua Ngot)

Huhn suess-sauer (Chien Chua Ngot)

Kategorie - Gefluegel, Huhn, Vietnam, Vietnam Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27325
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7659 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wildfleisch feucht halten !
Speckscheiben vom Metzger sehr dünn schneiden lassen und das Wildfleisch damit gut umhüllen. So ist das zarte Wildfleisch vor dem Austrocknen geschützt. Dauert etwas länger, aber noch mehr Genuss bringen gehäutete Weinbeeren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2 El. Weissweinessig
1 El. Sojasauce
2 El. Zucker
1 Tl. Austernsauce
1 Tl. Sesamoel
2 El. Maisstaerke
250 ml Wasser
Zubereitung des Kochrezept Huhn suess-sauer (Chien Chua Ngot):

Rezept - Huhn suess-sauer (Chien Chua Ngot)
MMMMM-------------------------------UND------------------------------- 2 sm sonnengereifte Tomaten 600 g Haehnchenbrustfilet 3 cm Ingwer 2 tb Pflanzenoel; plus 2 TL 1 Zwiebel; in Scheiben 2 Knoblauchzehen, feingehackt 2 Moehren; in Julienne 15 Perlzwiebeln aus dem Glas; - halbiert 4 Fruehlingszwiebeln; Ringe 1 sm Gurke; gewuerfelt oder 1/2 - Salatgurke MMMMM-----------------------------QUELLE------------------------------ -S. Slyer, J. Metcalfe: -Koestliches mit Huhn. -ISBN 3-88472-326-X -erfasst: P. Hildebrandt VORBEREITUNG Alle Zutaten fuer die Sauce verruehren. Die beiden Tomaten ueberbruehen, haeuten und hacken. Huehnerbrustfilet in mundgerechte Wuerfel schneiden. Ingwer schaelen und reiben. ZUBEREITUNG 2 EL Oel in einem Wok oder einer grossen Pfanne erhitzen, Huehnerfleisch in zwei Portionen darin pfannenruehren, bis es gar ist (ca. 5 Minuten pro Portion). Aus dem Wok nehmen und beiseite stellen. Das restliche Oel in den Wok geben und erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer darin pfannenruehren, bis die Zwiebel weich ist (ca. 3 Minuten). Moehren dazugeben und 1 Minute garen. Perlzwiebeln, Tomaten, Lauchzwiebeln und Gurkenwuerfel zugebe, alles kurz braten lassen. Aus dem Wok nehmen und beiseite stellen. Die Saucenmischung in den Wok geben und unter Ruehren garen, bis sie eingedickt ist (ca. 3 Minuten). Fleisch und Gemuese in den Wok zurueckgeben und unter Ruehren aufwaermen. (ca. 3 Minuten). Das Gericht in eine tiefe Servierschuessel fuellen und mit gekochtem Reis servieren. :Fingerprint: 21367377,1011089445,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zöliakie nur eine Getreideunverträglichkeit?Zöliakie nur eine Getreideunverträglichkeit?
Die Diagnose Zöliakie ist weit mehr als einfach nur die Feststellung, dass jemand gewisse Getreidearten nicht verträgt. Denn diese Krankheit begleitet einen ein Leben lang. Aber wenn man weiß wie, lässt sich ziemlich problemlos damit leben.
Thema 19219 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Wacholder - Das Küchengewürz mit heilender WirkungWacholder - Das Küchengewürz mit heilender Wirkung
Bereits in altgermanischer Zeit war Wacholder weit verbreitet. Zahlreiche Legenden ranken sich um dieses immergrüne Nadelholzgewächs.
Thema 9407 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Wirsing - Brassica Oleracea Kohl Gemüse mit BalaststoffenWirsing - Brassica Oleracea Kohl Gemüse mit Balaststoffen
Mit seinen zarten, gewellten Blättern ist der Wirsing die hübscheste Erscheinung unter den Kohlköpfen. Selbst Menschen, die ansonsten nicht viel für Kohlgerichte übrig haben, überzeugt er mit seinem feinen, milden Aroma und seiner guten Verträglichkeit.
Thema 7388 mal gelesen | 30.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |