Rezept Huhn suess sauer (Chien Chua Ngot)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Huhn suess-sauer (Chien Chua Ngot)

Huhn suess-sauer (Chien Chua Ngot)

Kategorie - Gefluegel, Huhn, Vietnam, Vietnam Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27325
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7552 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Juliennestreifen !
In feinste Streifen geschnittenes Gemüse, z.b. Möhren, Knollensellerie oder Lauch. Lecker als Suppeneinlage oder in Butter gedünstet als Beilage zu Fisch und Fleisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2 El. Weissweinessig
1 El. Sojasauce
2 El. Zucker
1 Tl. Austernsauce
1 Tl. Sesamoel
2 El. Maisstaerke
250 ml Wasser
Zubereitung des Kochrezept Huhn suess-sauer (Chien Chua Ngot):

Rezept - Huhn suess-sauer (Chien Chua Ngot)
MMMMM-------------------------------UND------------------------------- 2 sm sonnengereifte Tomaten 600 g Haehnchenbrustfilet 3 cm Ingwer 2 tb Pflanzenoel; plus 2 TL 1 Zwiebel; in Scheiben 2 Knoblauchzehen, feingehackt 2 Moehren; in Julienne 15 Perlzwiebeln aus dem Glas; - halbiert 4 Fruehlingszwiebeln; Ringe 1 sm Gurke; gewuerfelt oder 1/2 - Salatgurke MMMMM-----------------------------QUELLE------------------------------ -S. Slyer, J. Metcalfe: -Koestliches mit Huhn. -ISBN 3-88472-326-X -erfasst: P. Hildebrandt VORBEREITUNG Alle Zutaten fuer die Sauce verruehren. Die beiden Tomaten ueberbruehen, haeuten und hacken. Huehnerbrustfilet in mundgerechte Wuerfel schneiden. Ingwer schaelen und reiben. ZUBEREITUNG 2 EL Oel in einem Wok oder einer grossen Pfanne erhitzen, Huehnerfleisch in zwei Portionen darin pfannenruehren, bis es gar ist (ca. 5 Minuten pro Portion). Aus dem Wok nehmen und beiseite stellen. Das restliche Oel in den Wok geben und erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer darin pfannenruehren, bis die Zwiebel weich ist (ca. 3 Minuten). Moehren dazugeben und 1 Minute garen. Perlzwiebeln, Tomaten, Lauchzwiebeln und Gurkenwuerfel zugebe, alles kurz braten lassen. Aus dem Wok nehmen und beiseite stellen. Die Saucenmischung in den Wok geben und unter Ruehren garen, bis sie eingedickt ist (ca. 3 Minuten). Fleisch und Gemuese in den Wok zurueckgeben und unter Ruehren aufwaermen. (ca. 3 Minuten). Das Gericht in eine tiefe Servierschuessel fuellen und mit gekochtem Reis servieren. :Fingerprint: 21367377,1011089445,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Whisky Ratgeber - wie erkennt man einen guten Whisky ?Whisky Ratgeber - wie erkennt man einen guten Whisky ?
Wer sich zum ersten Mal an den Whisky heranwagt, wird beim Probieren der preiswerteren, weltbekannten Marken vermutlich rätseln, warum Kenner ihren letzten Cent für eine Flasche des goldgelben Genussgetränkes opfern würden.
Thema 21240 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen
Löslicher Kaffee - Instant Kaffee zum mitnehmenLöslicher Kaffee - Instant Kaffee zum mitnehmen
Ob morgens nach dem Aufstehen, auf dem Weg zur Arbeit, in der Pause, zum Mittagessen oder zu einem Stück Kuchen. Kaffee ist aus der Liste der beliebtesten Genussmittel nicht wegzudenken. Kaffeetrinken liegt voll im Trend.
Thema 13788 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Fondue Chinoise - Ein Kracher auf jeder PartyFondue Chinoise - Ein Kracher auf jeder Party
Wer kennt das nicht: Man startet erwartungsvoll in den Silvesterabend und freut sich auf eine große Party. Man macht sich schick und zieht los.
Thema 23202 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |