Rezept Huhn mit Ratatouille

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Huhn mit Ratatouille

Huhn mit Ratatouille

Kategorie - Geflügelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4990
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7357 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ein Spritzer Zitronensaft !
Manchmal braucht man nur einen Spitzer Zitronensaft. Um nicht gleich die ganz Frucht aufzuschneiden, stechen Sie sie mit dem Zahnstocher an. Das ist ausreichend. Denn die Zitrone trocknet dann nicht so schnell aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Hähnchen (etwa 1,5 kg) (oder Hähnchenschnitzel
2  Knoblauchzehen
- - Salz
4  Zweige Salbei, frischer (evtl. mehr)
- - Pfeffer, weißer, frisch gemahlen
1 Dos. Tomaten, kleine
1  Paprikaschote, rote
1  Paprikaschote, grüne
1  Paprikaschote, gelbe
2 El. Olivenöl
1  Aubergine (etwa 300 g)
2  Zucchini (etwa 350 g)
1  Zwiebeln
1/8 l Weiß- oder Rotwein
Zubereitung des Kochrezept Huhn mit Ratatouille:

Rezept - Huhn mit Ratatouille
Das Haehnchen in 8-12 Stuecke teilen und mit Salz und Pfeffer einreiben. Die Paprikaschoten waschen, putzen und in Streifen schneiden. Die Auberginen und die Zucchini waschen und wuerfeln. Die Zwiebeln und den Knoblauch schaelen und fein hacken. Die Salbeiblaetter waschen und trockenschuetteln. In einem grossen Topf etwa 1 Essloeffel Oel erhitzen. Die Huehnerteile darin portionsweise knusprig braun braten und herausnehmen. Danach die Aubergine im verbliebenen Fett anbraten und herausnehmen. Den Paprika und die Zucchini im restlichen Oel anbraten und herausnehmen. Danach die Zwiebeln, den Knoblauch und den Salbei kurz braten. Die Tomaten und den Wein dazugeben, salzen, pfeffern und die Haehnchenteile einlegen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 20 Minuten schmoren lassen. Das Gemuese dazugeben, abschmecken und zugedeckt weitere 20 Minuten schmoren lassen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Antipasti - mediterrane Appetithäppchen vor dem MenüAntipasti - mediterrane Appetithäppchen vor dem Menü
Ein traditionelles italienisches Menü beginnt nicht etwa mit einer Suppe oder einem Nudelgericht, sondern mit einer erlesenen Auswahl an Antipasti.
Thema 15094 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Kornelkirschen - Würziges Kornellen-Zwiebel-ChutneyKornelkirschen - Würziges Kornellen-Zwiebel-Chutney
Die Kornelkirsche (Cornus mas) ist in Mitteleuropa heimisch. Botanisch gehört sie zur Familie der Hartriegelgewächse und wird auch Gelber Hartriegel genannt.
Thema 16388 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen
Nuss-Nougat-Creme mehr als ein BrotaufstrichNuss-Nougat-Creme mehr als ein Brotaufstrich
Es gibt kulinarische Kalorienfallen, auf die man niemals verzichten möchte, weil sie der Seele einfach gut tun. Zu diesen kleinen Sünden gehört auch die Nuss-Nougat-Creme.
Thema 7270 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |