Rezept Huhn mit Kokosmilch und Laos Gewuerz

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Huhn mit Kokosmilch und Laos-Gewuerz

Huhn mit Kokosmilch und Laos-Gewuerz

Kategorie - Gefluegel, Thailand Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29128
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7806 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Maulbeere !
Gegen Darminfektionen durch Ihre antibakterielle Wirkung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 5 Portionen / Stück
4 Tl. Laos Pulver
1  Brathuhn
625 ml Duenne Kokosmilch
250 ml Dicke Kokosmilch
1/2 Tl. Schwarzer Pfeffer 3 frische Korianderwurzeln
- - zerdrueckt
6  Streifen Zitronenrinde
- - duenn geschaelt
3  Frische gruene Chilis
1 1/2 Tl. Salz
3  Frische Blaetter vom
- - Zitronenbaum
1 El. Fischsauce
- - Zitronensaft;nach Geschmack
3 El. Koriandergruen;frisch gehack
Zubereitung des Kochrezept Huhn mit Kokosmilch und Laos-Gewuerz:

Rezept - Huhn mit Kokosmilch und Laos-Gewuerz
Getrocknete Laos-Wurzel 30 Min. in heissem Wasser einweichen. Das Huhn in Portionsstuecke zerlegen und mit der duennen Kokosmilch, Laos, Pfeffer, Korianderwurzel, Zitronenschale, den ganzen Chilis, Salz und Citrusblaettern in einen Topf geben, langsam zum Kochen bringen. Unter gelegendlichem Ruehren offen simmern, bis das Huhn weich ist. Die dicke Kokosmilch zugiessen, unter staendigem Ruehren wieder zum Kochen bringen. Vom Feuer nehmen, Fischsosse und Zitronensaft einruehren. In einer Schuessel anrichten und mit Koriandergruen bestreuen. Zu weissem Reis servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Low Fat Diät - mit wenig Fett und Diät einfach AbnehmenLow Fat Diät - mit wenig Fett und Diät einfach Abnehmen
Der Mensch nimmt mit der Nahrung tierische und pflanzliche Fette zu sich. Untersuchungen bestätigen immer wieder: Wir essen nicht nur zuviel, sondern auch noch häufig das falsche Fett. Das macht auf die Dauer zu dick und in vielen Fällen sogar krank.
Thema 33262 mal gelesen | 17.09.2007 | weiter lesen
Sherry - Der Aperitif aus AndalusienSherry - Der Aperitif aus Andalusien
Er gehört zu den Lieblingsgetränken der Spanier, Holländer und Deutschen, die Engländer lieben ihn als Aperitif, aber auch Amerikaner und Japaner sind sich einig, dass ein guter Sherry zu den Genüssen dieser Welt gehört.
Thema 8304 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Spinat, Rahmspinat, Blattspinat - verschiedene Rezeptvorschläge mit SpinatSpinat, Rahmspinat, Blattspinat - verschiedene Rezeptvorschläge mit Spinat
Kindern Spinat anzubieten, kann eine lebensgefährliche Angelegenheit sein. Doch spätestens nach der Pubertät wird das grüne Gemüse oft mit friedlicheren Augen betrachtet und im Erwachsenenleben fest in den Speiseplan integriert.
Thema 11847 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |