Rezept Huhn mit Essig und Chilies (Pollo en adobo)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Huhn mit Essig und Chilies (Pollo en adobo)

Huhn mit Essig und Chilies (Pollo en adobo)

Kategorie - Geflügel, Huhn, Mexiko Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27395
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4782 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eier-Mogelei !
In vielen Kuchenrezepten benötigt man für die Glasur nur Eiweiß. Wenn Sie für den Kuchen drei ganze Eier brauchen, dann nehmen Sie ein ganzes Ei plus zwei Eigelb. Die fehlende Flüssigkeit ergänzen Sie durch zwei Gläschen Weinbrand oder Rum. Das übrige Eiweiß nehmen Sie für die Glasur. Durch den Alkohol schmeckt der Kuchen besonders lecker und wird schön locker.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Hähnchenunterschenkel
1 El. Chilipulver; mehr je nach Schärfegrad 1 EL Chipotle ist okay
1  Knoblauchzehe
1/2 Tl. gemahlener Zimt
1/2 Tl. getr. Oregano
1/2 Tl. getr. Thymian
1/2 Tl. gem. Kreuzkümmel
1/8 Tl. gem. Nelken
250 g sonnengereifte Tomaten; enthäutet und gehackt oder Tomatenpüree aus der
- - Packung; ca. 200 Gramm
1 El. Olivenöl
1  Zwiebel; fein gewürfelt
3 El. Cidre-Essig
- - S. Slyer, J. Metcalfe: Koestliches mit Huhn ISBN 3-88472-326-X
- - erfasst: P. Hildebrandt
Zubereitung des Kochrezept Huhn mit Essig und Chilies (Pollo en adobo):

Rezept - Huhn mit Essig und Chilies (Pollo en adobo)
'Gerichte die als *adobo* bezeichnet werden, enthalten getrocknete Chilies (oder der Einfachheit halber Chilipulver) und Essig, eine Kombination, die häufig für Marinaden verwendet wird. In diesem Gericht werden Chilipulver und Essig mit dem Huhn gekocht. Nach Belieben kann mehr Chilipulver verwendet werden.' Vorbereitung (20 Minuten): Hähnchenschenkel in Salzwasser waschen, trockentupfen, häuten. Gewürze und Tomaten im Mixer pürieren. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Zubereitung (1 Stunde und 5 Minuten): Das Öl in einer grossen beschichteten Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen. Die Hähnchenunterschenkel in 2 Portionen darin rundherum anbraten (ca. 5 Minuten pro Portion) und in eine Kasserolle bzw. flache Auflaufform geben. Die Zwiebel in die Pfanne geben und goldbraun braten (ca. 3 Minuten). Den Essig hinzufügen und unter ständigem Rühren 1 Minute garen. Das Tomatenpüree unterrühren und unter gelegentlichem Rühren 5 Minuten köcheln lassen. Notfalls noch etwa Wasser zugeben. Die Sauce über die Hühnerstücke geben. Backen, bis das Fleisch weich ist und klarer Saft austritt, wenn die Hühnerstücke mit einem Spiess angestochen werden (ca. 40 Minuten). Dazu paßt ein einfacher grüner Salat.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nigella Lawson - Starköchin mit LeidenschaftNigella Lawson - Starköchin mit Leidenschaft
Hierzulande beschränkt sich die Berichterstattung über einheimische Spitzenköche meist auf die männlichen Vertreter der Zunft. Ganz anders in England.
Thema 21135 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 7 Günstig essen heißt: Alles selbermachenHartz IV - Tag 7 Günstig essen heißt: Alles selbermachen
Also eins steht fest: Mein Selbstversuch führt dazu, dass ich mehr koche und mehr selbermache, weil ich ja fast ausschließlich Basis-Lebensmittel gekauft habe. Wie schnell schiebt man sich eben mal eine Süßigkeit zwischen die Kiemen, wenn man am Computer sitzt und arbeitet.
Thema 62537 mal gelesen | 17.03.2009 | weiter lesen
Dick durch Transfett? Industrielle Fette lassen Fettzellen wachsenDick durch Transfett? Industrielle Fette lassen Fettzellen wachsen
Laut einer brasilianischen Untersuchung an Ratten bilden Tierkinder mehr Fettgewebe aus, wenn sie mit künstlichen Transfettsäuren aufwachsen. Die Fette scheinen außerdem die natürlichen Mechanismen für Hunger und Sättigung durcheinander zu bringen.
Thema 9808 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |