Rezept Huhn Erdnuss Curry

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Huhn-Erdnuss-Curry

Huhn-Erdnuss-Curry

Kategorie - Gefluegel, Haehnchen, Kokos, Ananas, Thailand Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25553
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11479 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Weintraube !
Gut für Haut und Kreislauf, regen die Nierentätigkeit an, bringen die Leber in Schwung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 El. Oel
1 gross. Rote Zwiebel; gehackt
1 El. Panang-Curry-Paste; oder
Zubereitung des Kochrezept Huhn-Erdnuss-Curry:

Rezept - Huhn-Erdnuss-Curry
-- tafelfertige Currypaste, evt. x2 250 ml Kokosmilch 500 g Huehnerschenkelfilets; in -- mundgerechte Stuecke -- geschnitten 4 Kaffir-Limettenblaetter 60 ml Kokoscreme 1 tb Fischsauce 1 tb Limettensaft 2 ts Brauner Zucker 70 g Frische Erdnuesse; -- geroestet, gehackt 25 g Thai-Basilikumblaetter 1/2 c Ananas, frisch; gehackt 1 Gurke; in Scheiben -- geschnitten Frische Chilisauce; oder -- Fertigprodukt MMMMM----------------ERFASST *RK* AM 29.01.00 VON--------------------- -- Petra Holzapfel -- Anne Wilson -- Thailaendisch kochen -- leicht gemacht Das Oel im Wok oder einer grossen Pfanne erhitzen. Die gehackte Zwiebel und die Currypaste bei mittlerer Hitze 2 Minuten garen. Die Kokosmilch hinzufuegen und zum Kochen bringen. Die Huehnerschenkelfilets und die Kaffir-Limettenblaetter in den Wok geben. Die Hitze reduzieren und die Zutaten 15 Minuten garen. Das Huehnerfleisch mit einem Bambussieb oder einem Schaumloeffel aus dem Wok nehmen. Die Sauce 5 Minuten koecheln lassen, bis sie recht dick ist. Das Huehnerfleisch wieder in den Wok geben. Kokoscreme, Fischsauce, Limettensaft und Zucker hinzufuegen und 5 Minuten garen. Erdnuesse, Basilikum und Ananas unterruehren. Das Gericht mit Gurkenscheiben und, falls gewuenscht, etwas Chilisauce sowie Reis servieren. Anmerkung Petra: gemacht mit roter Chilipaste, Menge wegen der Kinder etwas reduziert. Volle Menge testen. Putenfleisch verwendet.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Molekulare Küche - kochen der Zukunft ?Molekulare Küche - kochen der Zukunft ?
Was geschieht beim Kochen? Kürzlich noch hat diese Frage überhaupt niemand gestellt. Kochen war erlernbares Handwerk, bestimmt durch klar umgrenztes Wissen und über Generationen überlieferte Traditionen.
Thema 52618 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Was koche ich heute ?Was koche ich heute ?
Wie oft haben Sie sich das schon gefragt? Mir ging es ebenso! Oft habe ich auch meinen Mann gefragt Was soll ich denn kochen? Als Antwort bekommt man ja doch immer nur die eine Aussage: Ach, koch doch irgend etwas!
Thema 330708 mal gelesen | 22.08.2007 | weiter lesen
Der Brockhaus Kochkunst - Küchentechnik und ZubereitungsartenDer Brockhaus Kochkunst - Küchentechnik und Zubereitungsarten
Ein ebenso nützliches wie unterhaltsames Nachschlagewerk für Kochprofis wie Anfänger ist der „Brockhaus Kochkunst“, der über „Internationale Speisen, Zutaten, Küchentechnik, Zubereitungsarten“ informiert.
Thema 4921 mal gelesen | 06.12.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |