Rezept Huhn a' la Provencale

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Huhn a' la Provencale

Huhn a' la Provencale

Kategorie - Gefluegel, Haehnchen, Tomate, Champignon Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29806
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9233 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Tomaten leicht geschält !
Tomaten lassen sich leicht schälen, wenn Sie die Früchte in kochendes Wasser tauchen oder mit kochendem Wasser überbrühen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Haehnchen
- - Salz
- - Paprika
- - Curry
- - Knoblauch
500 g Tomaten (geschaelt und in
- - Scheiben geschnitten)
1/2 l Bouillon
500 g Champignons
1/2 l trockener Weisswein
2  feingehackte Knoblauchzehen
- - von: Lore Lorentz erfasst von: Michael Bromberg
Zubereitung des Kochrezept Huhn a' la Provencale:

Rezept - Huhn a' la Provencale
Haehnchen in Stuecke schneiden, mit Salz, Paprika, Curry und Knoblauch wuerzen und zuegig in Oel goldgelb anbraten. Anschliessend werden die Haehnchenteile in einer feuerfesten Schale im Ofen gargebraten. Tomaten, Bouillon, Champignons, Wein und Knoblauch in den Topf geben, in dem vorher die Haehnchenteile waren, und solange koecheln lassen bis die Masse leicht eindickt. In die, mit Gewuerzen abgeschmeckte Mischung, werden noch nocheinmal fuer ein paar Minuten die Haehnchenteile gelegt. Man kann das Gericht nun so zu Reis servieren oder die Haehnchenteile noch einmal im Ofen ueberbacken und dann getrennt von der Tomaten-Pilz-Masse zu Reis servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Gewürznelke: Eine außergewöhnliche HeilpflanzeDie Gewürznelke: Eine außergewöhnliche Heilpflanze
Die Gewürznelke wird in unseren Breitengraden besonders in den Wintermonaten hoch geschätzt. Im Punsch, Glühwein oder Lebkuchen darf sie keinesfalls fehlen. Doch die einzigartige Nelke ist weit mehr als nur ein Gewürz.
Thema 4599 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen
Die Wasserkastanie: Zutat in Fleischgerichten und GemüsepfannenDie Wasserkastanie: Zutat in Fleischgerichten und Gemüsepfannen
Auch wenn ihr Name das vermuten lässt: Bei der Wasserkastanie handelt es sich gerade nicht um eine asiatische Form der in Europa wachsenden Esskastanie, sondern um die Knollen einer im Wasser lebenden Pflanze aus der Familie der Sauergräser.
Thema 6714 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Weihnachtsmarkt Guide - kulinarische Leckereien ohne Reue schlemmenWeihnachtsmarkt Guide - kulinarische Leckereien ohne Reue schlemmen
Ihre Duftglocke betört unnachahmlich adventlich und löst binnen Sekunden Appetit, wenn nicht sogar bohrenden Hunger aus: Weihnachtsmärkte sind ein kulinarisches Schlaraffenland und gespickt mit bösen Kalorienfallen.
Thema 9520 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |