Rezept Huhn a la bordelaise

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Huhn a la bordelaise

Huhn a la bordelaise

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8181
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4170 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gemüse in der Mikrowelle !
Wenn Sie das Gemüse in der Mikrowelle zubereiten, sollten Sie gleich große Gemüsestücke nehmen. Dann werden Sie auch gleichmäßig gar.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2 klein. Haehnchen
2  Karotten; gewuerfelt
1 klein. Lauch: in Streifen
2  Zwiebeln: gehackt
10 g Butter: eingesotten
75 g Speck: in Wuerfeln
1 El. Mehl
2/3 l Bordeaux-Wein, rot
1/3 l Bordeaux-Wein, weiss
4  Knoblauchzehen: halbiert
1 El. Tomatenpueree
4  Zweige Thymian
4  Zweige Petersilie
300 g Perlzwiebeln
10 g Butter
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Huhn a la bordelaise:

Rezept - Huhn a la bordelaise
Haehnchen in Stuecke schneiden. Fluegelspitzen sowie Bauchteile fuer die Sauce auf die Seite legen. Haehnchenteile salzen und pfeffern, in der Butter kraeftig anbraten, herausnehmen. Speck zum Bratensatz geben und knusprig roesten. Fluegelspitzen, Bauchteile und Gemuese beifuegen, mitroesten. Mehl darueberstreuen und alles gut wenden. Beide Weinsorten dazugiessen, Knoblauchzehen, Tomatenpueree und Kraeuter zugeben, alles auf ca. 6 dl einkochen lassen. Passieren und entfetten, in die Pfanne zurueckgeben, nachwuerzen. Haehnchenstuecke hineinlegen und zugedeckt waehrend ca. 30 Minuten gar ziehen lassen. Perlzwiebeln 1 Minute in kochendes Wasser geben, abschuetten und kalt abschrecken. Den Wurzelansatz wegschneiden und die Zwiebeln aus der Haut druecken, in der Butter ca. 10 Minuten duensten. Zum Haehnchen geben. Portionen: 4 * Nach: D'Chuchi, 3/1991, S.22 ** From: R.GAGNAUX@link-ch1.aworld.de (Rene Gagnaux) Date: Wed, 19 Jan 1994 01:00:00 +0200 Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: Gefluegel, Hell, Sauce, zer

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Juan Amador - ein umtriebiges Genie am KochtopfJuan Amador - ein umtriebiges Genie am Kochtopf
Eigentlich zog es den Schwaben mit den spanischen Wurzeln, der im Dezember 1968 geboren wurde, nicht in die Küche, sondern ins Hotelfach. Feinschmecker sei Dank absolvierte Juan Amador jedoch mangels Alternativen eine Ausbildung als Kochanwärter.
Thema 4804 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Makrobiotische ErnährungMakrobiotische Ernährung
Häufig fragen wir uns, weshalb Prominente wie Madonna mit ihren 50 Lenzen noch top in Form ist und Laufsteg Schönheit Heidi Klum nach drei und bald vier Schwangerschaften es schafft, ihren Körper so zu stählern, dass man an ihr nicht ein einziges Gramm Fett sieht.
Thema 20004 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Geißfuß (Giersch) - Ein Kraut für die GemüsekücheGeißfuß (Giersch) - Ein Kraut für die Gemüseküche
Geißfuß oder Erdholler (Erdholunder) heißt der wilde Giersch (Aegopodium podagraria) auch wegen seiner gespaltenen Blätter, die im Frühjahr mit ihrem frischen Glanz zu den ersten Gartenunkräutern zählen, die den Hobbygärtner das Grausen lehren.
Thema 7668 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |