Rezept Huen Tun Tang; >Wan Tan< Suppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Huen Tun Tang; >Wan-Tan< Suppe

Huen Tun Tang; >Wan-Tan< Suppe

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12206
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5767 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Dünnschaliges Obst – im Nu geschält !
Obst mit dünner Schale lässt sich ganz leicht schälen. Legen Sie z.B: die Pfirsiche oder Nektarinen in eine Schüssel und übergießen das Obst mit heißem Wasser. Etwa eine Minute stehen lassen, dann lässt sich die Haut ganz leicht mit dem Messer abziehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 99 Portionen / Stück
100 g Mehl
1 klein. Ei
1 1/2 Tl. Salz
300 g Spinat
250 g Schweinehackfleisch
1 El. Sojasauce
1/2 Tl. Frische geriebene Ingwerwurzel
1 l Huehnerbruehe oder entspr. Huehnerfond
2  Moehren
Zubereitung des Kochrezept Huen Tun Tang; >Wan-Tan< Suppe:

Rezept - Huen Tun Tang; >Wan-Tan< Suppe
Aus dem Mehl, 1 Tl. Salz, dem Ei und etwas Wasser einen glatten festen Teig kneten. 1 l Wasser mit dem Salz zum Kochen bringen. Den Spinat waschen. Ca. 1/5 Spinat aufbewahren und den restlichen Spinat mit dem kochenden Salzwasser uebergiessen. Das ganze 8 min. ziehen lassen. Den Spinat ausdruecken und feinhacken. - Es geht aber auch Blattspinat aus der Tiefkuehltruhe. Frisch allerdings besser - Den Spinat mit den Hack, dem Ingwer und dem Salz mischen. Den Teig duenn ausrollen und in ca. 7cm grosse Quadrate schneiden. Jedes mit einem El. der Spinat-Hack-Mischung belegen. Die Raender anfeuchten und zu Rechtecken zusammendruecken und das ganze aufrollen. Die Rollenenden zusammendruecken. Dann die Teigrollen 30 min. ruhen lassen. Die Huehnerbruehe zum Kochen bringen. Die Moehren laengs einkerbenm in duenne Scheiben schneiden un in der Bruehe garen. Die Teigrollen ca. 5 min. in kochendem Wasser ziehen lassen und mit dem am Anfang zurueckgelegten und zerpflueckten Spinat in die Huehnerbruehe geben. Man kann noch Sojasprossen, Bambussprossen, Fruehlingszwiebeln und Mu-Err-Pilze dazugeben. 07.01.1994 Erfasser: Stichworte: Suppen, China, P99

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schlank SchlemmenSchlank Schlemmen
Ein Widerspruch in sich? Nein, ganz und gar nicht. Wie jedoch funktioniert Schlank-Schlemmen dann?
Thema 9373 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Gourmet Salz - Was ist dran am teueren Salz?Gourmet Salz - Was ist dran am teueren Salz?
Ohne Salz kann der Mensch nicht leben. Natriumchlorid, NaCl, so die chemische Formel, enthält einen lebenswichtigen Stoff: Natrium.
Thema 7355 mal gelesen | 23.08.2008 | weiter lesen
ESL-Milch - so gut wie ihr Ruf?ESL-Milch - so gut wie ihr Ruf?
Nun ist es amtlich. Die ESL-Milch verdrängt nach und nach die herkömmliche, pasteurisierte Frischmilch aus den Regalen. Bis zu vier Wochen soll die Milch haltbar sein. Aber ist das gesund?
Thema 4468 mal gelesen | 06.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |