Rezept Huehnerschmortopf mit Paprika

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Huehnerschmortopf mit Paprika

Huehnerschmortopf mit Paprika

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21417
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2715 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln warmhalten !
Sollen gekochte Kartoffeln warmgehalten werden, zwischen Kartoffeln und Deckel ein Tuch einlegen, damit wird der Dampf aufgenommen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Poularde; 1200g
- - Jodsalz
- - Pfeffer
4 El. Oel
150 g Zwiebeln
2  Knoblauchzehen
400 g Kartoffeln
600 g Paprikaschoten; rot, gruen und gelb
150 g Auberginen
150 g Blumenkohl
1  Fleischbruehwuerfel; fuer 1/2l Fluessigkeit
2 Tl. Senfkoerner
2 Prise Rosenpaprika
200 g Tomaten
1 Bd. Majoran
Zubereitung des Kochrezept Huehnerschmortopf mit Paprika:

Rezept - Huehnerschmortopf mit Paprika
Poularde halbieren, jede Haelfte in 4 Stuecke teilen. Salzen, Pfeffern und in Oel von beiden Seiten braun braten. Aus dem Bratfett nehmen, Zwiebeln schaelen, vierteln oder achteln und zusammen mit den zerdrueckten Knoblauchzehen anbraten. Kartoffeln schaelen, achteln oder wuerfeln. Paprika putzen, waschen, in mundgerechte Stuecke schneiden. Auberginen und Blumenkohl putzen, waschen, in kleine Stuecke teilen. Fleisch und Gemuese bunt in den Topf schichten. 3/8 l Fleischbruehe, 1 Tl zerdrueckte und ein Tl ganze Senfkoerner sowie Rosenpaprika zugeben. Eintopf zugedeckt 40 Minuten schmoren lassen. 10 Minuten vor beendeter Garzeit die Tomatenviertel dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vor dem Servieren gewaschenen, grob gehackten Majoran daruntermischen. :Pro Person ca. : 575 kcal :Pro Person ca. : 2404 kJoule :Eiweiss : 50 Gramm :Fett : 32 Gramm :Kohlenhydrate : 21 Gramm * Quelle: Spar Haushaltsjournal gepostet von Joerg Weinkauf Stichworte: Gefluegel, Gemuese, Kartoffel, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Brennnessel - Was macht das Unkraut im Kochtopf ?Brennnessel - Was macht das Unkraut im Kochtopf ?
Wer hat noch nicht die Bekanntschaft gemacht mit Brennnesseln? Zumeist wohl unerwartet in der Kindheit, wenn man während einer abenteuerlichen Wanderung durchs Gehölz plötzlich in einem ganzen Wald von Brennnesseln stand.
Thema 6323 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Klimaküche: Klimakochbuch gegen die ErderwärmungKlimaküche: Klimakochbuch gegen die Erderwärmung
Ein neues Kochbuch aus dem Kosmos-Verlag greift ein Thema auf, was mehr und mehr Wissenschaftler, Politiker und Inselbewohner umtreibt: Den Klimawandel.
Thema 5084 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen
Gans und Gänsebraten zu St. Martin mit Rezept für AnfängerGans und Gänsebraten zu St. Martin mit Rezept für Anfänger
Keine Frage: Eine Tiefkühlpizza in den Ofen zu schieben ist leichter, als eine Gans zu braten. Doch wer sich ein wenig Zeit zum Vorbereiten nimmt, Schritt für Schritt das Rezept befolgt und vor allem Ruhe bewahrt.
Thema 148256 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |