Rezept Hühnerlebern mit Äpfeln

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hühnerlebern mit Äpfeln

Hühnerlebern mit Äpfeln

Kategorie - Geflügelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22922
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2050 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Basilikum – Zur Stärkung der Nerven !
John Gerarde, ein englischer Arzt aus dem 17.Jh., schrieb über die Wirkung des Basilikums: „Der Geruch des Basilikums ist gut für das Herz. Er nimmt die Traurigkeit, die von der Melancholie herrührt und macht den Menschen glücklich“.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
2  Äpfel
1 klein. Zwiebel
150 g Hühnerlebern
4 Scheib. Bagütte
1 El. Butter 1
1 El. Butter 2
1 El. Apfelwein
- - Salz
- - Pfeffer
1 Prise Thymian; getrocknet
Zubereitung des Kochrezept Hühnerlebern mit Äpfeln:

Rezept - Hühnerlebern mit Äpfeln
Die Äpfel schälen und vom Kerngehäuse befreien. 4 Ringe von etwa 1/2cm Dicke abschneiden, die restlichen Äpfel grobraspeln. Die Zwiebel schälen und raspeln. Die Lebern putzen und feinschneiden. Eine Bräunungsschale bei 600 Watt erhitzen. Die Brotscheiben rösten und auf zwei Teller verteilen. Butter 1 in der Schale zerlassen, die Lebern hineingeben und 1 Minute bei 600 Watt anbraten. Die Lebern wenden und bei 600W in 1 Minute fertigbraten. Aus der Schale nehmen. Mit Salz Pfeffer und dem Thymian bestreuen. Butter 2 in die Schale geben. Die Apfelraspel und die Zwiebel auf eine Hälfte der Platte, die Apfelringe auf die andere Hälfte geben. Alles 3 Minuten bei 600W anbraten. Die Apfelscheiben herausnehmen. Die Lebern mit den Apfelscheiben und der Zwiebeln mischen. Auf den Broten verteilen. Den Bratfond mit dem Apfelwein ablöschen und mit den Apfelscheiben darüber geben. Die Brote mit den Lebern 1/4 Minute bei 600W erwärmen. Vorbereitungszeit: 30 Minuten Gesamtgarzeit: 9 1/4 Minuten Pro Portion 420 kcal

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Liköre zum selber machenLiköre zum selber machen
So umfangreich das Angebot an Spirituosen ist, so schwer ist es, einen wirklich guten Tropfen herauszufiltern, der zudem noch bezahlbar ist. Wie gut, dass ein leckerer Likör ganz leicht selbst angesetzt werden kann.
Thema 10060 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Rezepte mit Blumen - BlumenrezepteRezepte mit Blumen - Blumenrezepte
Dass manche Blumen essbar sind, wissen wir ja noch aus Kindertagen. Ich erinnere mich da nur an die Blüten des rosa Wiesenklees und der ‚zahmen Brennnessel’ bzw. Taubnessel, die wir als Kinder ausgesaugt haben, oder an den sauren Waldklee.
Thema 20613 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen
Brauch und Bräuche - die Gans zu St. MartinBrauch und Bräuche - die Gans zu St. Martin
Dass es den Gänsen an St. Martin an den Kragen geht, ist allseits bekannt. Am 11. November kommt traditionell eine frisch gebratene, krosse Gans auf den Tisch, am liebsten serviert mit Knödeln, Rotkraut und einer deftigen braunen Soße.
Thema 12566 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.14% |