Rezept Huehnerkroketten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Huehnerkroketten

Huehnerkroketten

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16430
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2952 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kamillentee !
Gegen Magen und Darmbeschwerden, bei entzündungen im Rachenraum, zur Inhalationder Luftwege bei Erkältungen, gegen unreine Haut, Schuppenbildung am Kopf

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Huhn
4 El. Sesamoel
2  Zwiebeln
150 g Karotten
1 Tl. Wacholderbeeren
150 g Sesamsamen
- - Salz, Pfeffer
12  blanchierte Weinblaetter
80 g Butter
40 g Mandeln
80 g Zitronenmelisse
1/8 l suesse Sahne
Zubereitung des Kochrezept Huehnerkroketten:

Rezept - Huehnerkroketten
Das Huhn vollstaendig von Haut und Knochen befreien und das Huehnerfleisch durch den Fleischwolf drehen. Haut und Knochen in 1 El. Sesamoel anbraten, gehackte Zwiebeln, Karottenscheiben und Wacholderbeeren zugeben, etwas Wasser aufgiessen und zu einem kraeftigen Fond verkochen. Die Sesamsamen in wenig Oel goldgelb roesten. Die Huehnerfleischmasse mit 50 g des Samens verkneten, salzen, pfeffern, kleine Laibchen formen und in einem Loeffel Sesamoel anbraten. Aus der Pfanne nehmen, im restlichen Sesamsamen wenden und in die blanchierten Weinblaetter einhuellen. Die umhuellten Laibchen auf ein gebuttertes Backblech legen und 30 Minuten bei 220 Grad im Backofen garen. Bei Bedarf etwa Wasser zugiessen. Sauce: Wenig Oel erhitzen, die gehackten Mandeln und die restlichen Sesamsamen leicht anbraeunen, die fein gewiegte Zitronenmelisse beigeben und mit dem Fond aus den Knochen abloeschen. Sahne zufuegen und zu einer saemigen Sauce verkochen. Sauce in eine flache Schuessel giessen und die Laibchen einlegen. In Senegal serviert man dazu kleine Hirsekuchen. Es passen auch Polenta dazu. Info: Sesampflanzen bluehen weiss oder rot und sehen wie Bluetenstauden aus. Ihre Fruchtkapseln sind voll von Samen, die nicht nur angenehm schmecken, sondern auch ueber 40 % Oel enthalten. ** Gepostet von Thomas Ruf Date: Tue, 16 May 1995 Stichworte: P4, Haehnchen, Afrika, Senegal, Gefluegel

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Weinklimaschränke - fast so gut wie der wohltemperierte WeinkellerWeinklimaschränke - fast so gut wie der wohltemperierte Weinkeller
Der gute Wein wird am besten in einem wohl temperierten Weinkeller aufbewahrt. So weit, so gut. Leider sind besagte Weinkeller mittlerweile eher die Ausnahme als die Regel. Den edlen Wein schert das indes wenig – er nimmt die unsachgemäße Lagerung im Vorratsschrank wirklich übel.
Thema 5095 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Minze - die Heilkraft der MinzeMinze - die Heilkraft der Minze
Viele kennen sie nur als Tee (Minze) oder als Geschmacksrichtung von Zahnpasta und Kaugummi. Doch Pfefferminze (Mentha x piperita) und ihre Schwestern aus der Familie der Lippenblüter können mehr.
Thema 7632 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Novel Food - Was steckt hinter der Bezeichnung?Novel Food - Was steckt hinter der Bezeichnung?
Novel Food sind Lebensmittel und Lebensmittelzutaten, die in der EU kaum zum Verzehr verwendet wurden, aber nun Einzug erhalten sollen. Was verbirgt sich hinter Novel Food?
Thema 6875 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |