Rezept Huehnerfleischwuerfel suess sauer (kreolisch)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Huehnerfleischwuerfel suess-sauer (kreolisch)

Huehnerfleischwuerfel suess-sauer (kreolisch)

Kategorie - Gefluegel, Haehnchen, Orange, Papaya, Kreolisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28042
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3246 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tranchieren !
Geflügel, Fleisch oder ganze Fische vor dem Auftragen in Stücke (Tranchen) schneiden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
175 g Orangenmarmelade
100 ml Limettensaft
1 Tl. Ingwerwurzel; gehackt
1 Tl. Muskanuss; gemahlen
1 Sp./Schuss Chilisauce
1 El. Pflanzenoel
8 gross. Huehnerbrustfilets;a je 100g in 2.5 cm grosse Wuerfel
- - geschnitten
1 gross. Papaya; halbiert, entkernt in 2.5 cm grosse Wuerfel
175 g Wasserkastanien;aus der Dose abgetropft
15 g Frischer Koriander; gehackt
- - von Sue Mullin Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Huehnerfleischwuerfel suess-sauer (kreolisch):

Rezept - Huehnerfleischwuerfel suess-sauer (kreolisch)
In einem kleinen Topf bei niedriger Temperatur die Marmelade zerfliessen lassen, dann nach und nach Limettensaft, Ingwer, Muskatnuss und Chilisauce unterruehren. Das Oel in einer Bratpfanne erhitzen und die Huehnerfleischwuerfel darin braeunen. Die Papaya hinzufuegen und umruehren, dann die Marmeladensauce und die Wasserkastanien hinzufuegen. Bei mittlerer Hitze in etwa drei bis vier Minuten durchgaren. Die Sauce abschmecken und nach Wunsch mit Chilisauce nachwuerzen. Das Gericht in einer Servierschuessel anrichten und mit Koriandergruen bestreuen. :Fingerprint: 21560430,101318757,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gaumenfreuden: Kostbare Lebensmittel für GourmetsGaumenfreuden: Kostbare Lebensmittel für Gourmets
Essen war schon immer nicht nur Notwendigkeit, sondern auch Genuss. Und dieser Genuss ließ und lässt sich auf vielerlei Arten und Weisen steigern. Beispielsweise mit exotischen Gewürzen.
Thema 4950 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Atta-Käse - der Käse aus der TropfsteinhöhleAtta-Käse - der Käse aus der Tropfsteinhöhle
Dass Käse nicht gleich Käse ist und er auch eine gewisse Lagerung benötigt, dürfte allgemein bekannt sein. Höhlenreifung könnte dagegen noch ein Fremdwort sein und auf Verwunderung stoßen.
Thema 4889 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen
Kochbuch - Kochbücher sind geschätzte KüchenhelferKochbuch - Kochbücher sind geschätzte Küchenhelfer
Wie viel Safran braucht man doch gleich für eine 15-Personen-Paella? Und wie viel Reis, wie viele Hühnchen, wie viel Salz, so dass es weder fad noch übersalzen schmeckt?
Thema 6301 mal gelesen | 22.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |