Rezept Huehnercurry a, la Madras

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Huehnercurry a, la Madras

Huehnercurry a, la Madras

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6914
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5422 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Natron – doppelt genutzt !
Den Inhalt eines 50g Beutels Natron streut man auf eine Untertasse und stellt diese in den Kühlschrank. Schlechte Gerüche werden damit vertrieben. Nach einiger Zeit auswechseln. Das gebrauchte Natron schütten Sie in den Abfluss, auch dort werden die schlechten Gerüche unterbunden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2  Haehnchen a 900 g
20 g Margarine
80 g Zwiebelwuerfel
80 g Lauchwuerfel
80 g Moehrenwuerfel
80 g Apfelwuerfel
40 g Selleriewuerfel
- - Salz
- - Curry
- - Zimt
4 dl Huehnerbruehe
1 dl Weisswein
Zubereitung des Kochrezept Huehnercurry a, la Madras:

Rezept - Huehnercurry a, la Madras
Haehnchen portionieren und in Margarine braeunen. Gemuese und Obst mitbraeunen, salzen, mit Curry bestreuen und Wein sowie Bruehe zugeben. Fleisch garen, aus der Sauce nehmen und die Sauce reduzieren. Mit Zimt abrunden. Die Obst- und Gemuesewuerfel sollen so klein sein, dass sie die Sauce binden. * 4 Portionen = 1572 Kcal = 393 Kcal/P ** Kurt aus Darmstadt Stichworte: ZER, Haehnchen, Gefluegel, Gefluegelgerichte

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pfeffer - früher eines der Kostbarsten Gewürze der PfefferPfeffer - früher eines der Kostbarsten Gewürze der Pfeffer
Jeden Tag benutzt man ihn in der Küche als alltägliches Küchengewürz. Dabei gehörte Pfeffer einmal zu den kostbarsten Gewürzen, die sich nur die wenigsten leisten konnten.
Thema 11371 mal gelesen | 24.10.2007 | weiter lesen
Hoodia gordonii - Appetitzügler mit Pflanzenkraft zur Idealfigur?Hoodia gordonii - Appetitzügler mit Pflanzenkraft zur Idealfigur?
Die Natur hat ja einiges zu bieten, so soll eine kaktusähnlich aussehende Pflanze – sie gehört genaugenommen den Seidenpflanzen an – gegen Übergewicht helfen. Hoodia gordonii ist im südlichen Afrika beheimatet, genauer:
Thema 9880 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Rheinischer Sauerbraten aus Pferdefleisch?Rheinischer Sauerbraten aus Pferdefleisch?
Viele Liebhaber des Sauerbratens, der weit über die Grenzen des Rheinlands hinaus bekannt und beliebt ist, schwören darauf: ein Sauerbraten hat aus Pferdefleisch zu bestehen. Rindfleisch ist bestenfalls Ersatz.
Thema 11528 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |