Rezept Huehnercurry

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Huehnercurry

Huehnercurry

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6913
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7154 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fett spritzt beim Braten !
Autsch, das kann wehtun: Heißes Öl zischt beim Braten heftig aus der Pfanne. Das hilft: Streuen Sie eine Prise Salz ins Fett.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
600 g Huehnergulasch
2  Aepfel
1  Banane
20 g Butter
1  gew. Zwiebel
6 El. Curry
50 g Sahne
- - Salz
4 El. Kokosflocken
2 Tl. Johannisbeergelee
3 dl Huehnerbruehe
Zubereitung des Kochrezept Huehnercurry:

Rezept - Huehnercurry
Fleisch in Butter leicht braeunen. Zwiebel, Curry und Kokos zugeben und die Bruehe angiessen. Die Obstwuerfel und Gelee zum Fleisch geben und 15 Minuten schmoren. Mit Sahne cremen und mit viel Currypulver und wenig Salz scharf nachschmecken. 4 Portionen = 1368 Kcal = 342 Kcal/P ** From: Krd@hot.zer.sub.org (Patrick Rother) Date: Mon, 28 Dec 92 10:07:00 MET Newsgroups: de.rec.mampf Stichworte: News, Gefluegelgerichte, Huhn

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Feine Nachspeisen - Mousse,  Parfait  oder SouffleFeine Nachspeisen - Mousse, Parfait oder Souffle
Alle drei Dessert-Spezialitäten haben eines gemeinsam, sie sind köstlich, wunderbar leicht und fein im Geschmack. Nur haben sie es auch in sich, durch Eier und Sahne sind sie schon gehaltvoll - aber trotzdem eine Sünde wert!
Thema 13608 mal gelesen | 24.08.2008 | weiter lesen
Creme brulee das Dessert zum AbschlussCreme brulee das Dessert zum Abschluss
Die Crème brûlée ist ein Dessert, das niemals an Ruhm eingebüßt hat, obwohl es seit Jahrzehnten zur den Klassikern der süßen Küche gehört.
Thema 29282 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Skiurlaub - genüßlich schlemmen von Kaiserschmarrn bis MarillenknödelSkiurlaub - genüßlich schlemmen von Kaiserschmarrn bis Marillenknödel
Ohne die Hüttenvesper ist der Skiurlaub nur halb so schön - Bewegung an der frischen Schneeluft macht bekanntlich hungrig, und deshalb kehren die Pistenstürmer in Scharen ein, um sich an einheimischen Köstlichkeiten zu stärken.
Thema 6062 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |