Rezept Huehnerbrust in Paprika Champignons in Sherrysauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Huehnerbrust in Paprika-Champignons in Sherrysauce

Huehnerbrust in Paprika-Champignons in Sherrysauce

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17444
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4887 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wenn ein Korkenzieher fehlt !
Lassen Sie heißes Wasser über den Flaschenhals laufen. Die erwärmte Luft unter dem Korken drückt diesen heraus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
4  Huehnerbruestchen; gekocht
1  Gruene Paprikaschote
1  Rote Paprikaschote
175 g Champignons
1  Zwiebel
1/4 l Sahne
3  Eigelb
8 cl Sherry
- - Butter
Zubereitung des Kochrezept Huehnerbrust in Paprika-Champignons in Sherrysauce:

Rezept - Huehnerbrust in Paprika-Champignons in Sherrysauce
Gehaeutete Huehnerbrueste in Streifen schneiden. Paprikaschoten und Pilze waschen und schneiden. Butter im Topf erhitzen, Paprika 5 Min. duensten. Champignons und Zwiebelscheiben zugeben, mit Pfeffer und Salz wuerzen, weitere 20 Min. zugedeckt garen. Sahne unterziehen, bei schwacher Hitze 5 Min. ziehen lassen. Topf vom Herd nehmen, Sherry mit Eigelb verquirlen und unter die Sosse ruehren. * Quelle: Nach hessentext 20.11.94 Erfasst: Ulli Fetzer Stichworte: Gefluegel, Haehnchen, Gemuese, Sherry, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Füllstoffe - was ist in unserer Nahrung alles enthalten?Füllstoffe - was ist in unserer Nahrung alles enthalten?
Füllstoffe sind nur eine Gruppe von vielen gängigen Zusatzstoffen in unserer Nahrung. Die Verwendung von Zusatzstoffen in der Nahrung ist nicht neu. Um die Lebensmittel zu konservieren, wurde seit jeher zu Hilfsmitteln wie Salz, Zucker, Rauch oder Essig gegriffen.
Thema 4960 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Austern - frische Austern eine Delikatesse, aber nicht für jedenAustern - frische Austern eine Delikatesse, aber nicht für jeden
Wahrscheinlich schlürften schon Steinzeitmenschen in Küstengebieten die schmackhafte Muschel, deren Name sich vom griechischen Wort für Knochen ableitet. Seit über 250 M. Jahren gibt es Austern in den Gewässern der ganzen Welt.
Thema 9993 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen
Kochbuch - Kinderkochbuch so lernst du KochenKochbuch - Kinderkochbuch so lernst du Kochen
Kinder werkeln gern mit Essen, wenn man sie denn lässt. Doch viele Rezeptbücher überfordern die lieben Kleinen – und in der Riege der Kinderkochbücher gibt es die einen, die eher phantasielos mit Dosenware arbeiten.
Thema 11043 mal gelesen | 03.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |