Rezept Huehnerbruestchen Ranchero

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Huehnerbruestchen Ranchero

Huehnerbruestchen Ranchero

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8966
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4177 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: damit die Mandeln nicht so stauben !
Ziehen sie eine Plastiktüte über die Öffnung der Mandelmühle. Dann staubt es nicht so.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
4  Stck. Huehnerbruestchen, ausgeloest
2 El. Oel
1  Knoblauchzehe
2  Chilischoten, gruen
1/4 l Sahne
2 El. Worcestersosse
1  Zitrone
Zubereitung des Kochrezept Huehnerbruestchen Ranchero:

Rezept - Huehnerbruestchen Ranchero
Das Oel in einer Pfanne erhitzen, die geschaelte und halbierte Knoblauchzehe darin goldgelb anduensten. Dann die Huehnerbruestchen hinzufuegen und von jeder Seite 4 bis 5 Minuten braten. Sahne mit den entkernten, fein geschnittenen Chilischoten und der Worcestersosse zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren, den Zitronensaft unterruehren und die Sauce im offenen Topf 4 bis 5 Minuten erhitzen und eindicken lassen. Zum Servieren die Huehnerbruestchen der Laenge nach in Streifen schneiden und mit der Sauce anrichten. ** From: J_Meng@lonestar.ruessel.sub.org (Joachim M. Meng) Date: 09 Apr 1994 17:44:00 +0100 Stichworte: Haehnchenfilet, Mexikanisch, Gefluegelgerichte, News

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Perlhuhn - eine zarte DelikatessePerlhuhn - eine zarte Delikatesse
Die Perlhühner gehören zur Gattung der Hühnervögel und stammen ursprünglich aus Afrika, genauer gesagt aus Äthiopien.
Thema 10601 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Reineclauden - Süß und SaftigReineclauden - Süß und Saftig
Nach einer Königin sind die Reineclauden benannt, und ihr Geschmack ist wahrhaft königlich unter den Pflaumenarten.
Thema 37827 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen
Die PetersilienwurzelDie Petersilienwurzel
Laut Homer - dem großen abendländischen Dichter - zogen die griechischen Schlachtrösser erst in den Kampf, nachdem sie sich mit Petersilienwurzeln gestärkt hatten.
Thema 9613 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |