Rezept Huehnerbruehe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Huehnerbruehe

Huehnerbruehe

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15594
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 17570 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Olivenöl damit das Fleisch nicht austrocknet !
Bevor Sie Fleisch oder Geflügel braten, bestreichen Sie es mit Olivenöl. Es trocknet nicht so leicht aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Suppenhuhn; a 1,5 bis 2 kg
1  Suppenbund
1  Rinderknochen
1  Lorbeerblatt
10  Pfefferkoerner
5  Wacholderbeeren
- - Petersilienstengel
- - Etwas Selleriegruen
Zubereitung des Kochrezept Huehnerbruehe:

Rezept - Huehnerbruehe
Aus Huhn, Knochen, Suppenbund und Gewuerzen eine Bruehe kochen. Alles mit kaltem Wasser angiessen, einmal aufkochen lassen. Den groben Schaum abschoepfen und bei kleiner Hitze mit geschlossenem Deckel 1 1/2 Stunden koecheln lassen. Durch das Kochen mit geschlossenem Deckel bleibt die Bruehe klar. Die Suppe durch ein Sieb passieren und auf 1 Liter (bei einer Zubereitung mit einem 1,5-2 kg schweren Huhn) einkochen lassen. Das Huehnerfleisch weiterverarbeiten (fuer Salat oder Frikassee). * Quelle: Nach Nordtext 06.05.95 Erfasst: Ulli Fetzer Stichworte: Aufbau, Fond, Haehnchen, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Weight Watchers mit System erfolgreich AbnehmenWeight Watchers mit System erfolgreich Abnehmen
Plötzlich ist der Tag da, an dem man mit dem eigenen Gewicht absolut nicht mehr zufrieden ist. Was hat man nicht schon alles ausprobiert, leider ohne dauerhaften Erfolg.
Thema 148723 mal gelesen | 09.05.2007 | weiter lesen
Hokaido, Patisson, Muskat Kürbis schmecken wunderbar aromatischHokaido, Patisson, Muskat Kürbis schmecken wunderbar aromatisch
Jeden Herbst leuchten sie überall in allen Größen - auf Feldern, vor Haustüren und in den Läden tauchen Kürbisse auf! Wohlschmeckende, vielseitige und sehr gesunde Früchte.
Thema 39835 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen
Paella ein Hauch von Spanien, Paella mit RezeptideenPaella ein Hauch von Spanien, Paella mit Rezeptideen
Wer kenn sie nicht? Paella, das spanische Nationalgericht aus der Region Valencia. Die Original Paella besteht aus Reis, Hühnchenfleisch, Schweinefleisch und Kaninchen. Die gemischte Paella mit Meeresfrüchten ist durch die Touristen entstanden.
Thema 56837 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |