Rezept Huehnerbouillon mit Broccoli

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Huehnerbouillon mit Broccoli

Huehnerbouillon mit Broccoli

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12200
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3170 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Weißer Blumenkohl !
Geben Sie etwas Milch oder Zucker mit ins Kochwasser, wenn Sie Blumenkohl kochen. Er bleibt dann schön weiß.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
300 g Broccoli
200 g Moehren
200 g Haehnchenbrustfilet
1/8 l Milch
20 g Butter oder Margarine
70 g Griess
1  Ei (Gew.-Kl. 3, getrennt)
150 g Frischkaese
- - Salz
- - Pfeffer, aus der Muehle
- - Muskatnuss, frisch gerieben
2 El. Petersilie, gehackt
4 El. Limettensaft
600 ml Gefluegelbruehe (Instant)
400 ml Gefluegelfond (a. d. Glas)
1 Dos. Maiskoerner, 150 g Einwaage, abgetropft
Zubereitung des Kochrezept Huehnerbouillon mit Broccoli:

Rezept - Huehnerbouillon mit Broccoli
Broccoli waschen und in Roeschen zerteilen. Moehren putzen putzen und in Scheiben schneiden. Dann das Haehnchenbrustfilet in Scheiben schneiden. Fuer die Kloesse Milch und Butter oder Margarine aufkochen. Griess dazugeben und bei mittler Hitze unter Ruehren zum Kloss kochen. Etwas abkuehlen lassen. Eigelb, Frischkaese, Salz, Pfeffer, Muskat, Petersillie und 1 El. Limettensaftsaft unterruehren. Das Eiweiss steif schlagen und unterheben. Mit zwei Teeloeffeln Kloesse abstechen und in Salzwasser 5 Min. ziehen lassen. Bruehe und Fond erhitzen. Broccoli, Moehren und Haehnchenfleisch darin 5 Min. bei schwacher Hitze garen. Den Mais bei schwacher Hitze in der Bouillon erhitzen. Kloesschen dazugeben und die Suppe mit restlichem Limettensaft abschmecken. Zubereitungszeit : 45 Min. Pro Portion 32 g E, 22 g F, 48 g Kh = 631 kcal (2696 kJ) 10.02.1994 Erfasser: Stichworte: Suppen, Vorspeisen, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kokosnuss - exotische Frucht aus der KaribikKokosnuss - exotische Frucht aus der Karibik
Knochenharte Schale, köstlich-flüssiger Kern: Die Kokosnuss belohnt jeden, der es geschafft hat, ihre äußere Hülle zu knacken – denn sie ist die einzige Nuss, die in ihrem Inneren einen Milchvorrat hegt.
Thema 9370 mal gelesen | 26.02.2008 | weiter lesen
Philippinische Küche - ein Potpourri der GeschmackseinflüssePhilippinische Küche - ein Potpourri der Geschmackseinflüsse
Was vereint die Philippinen und Spanien? Viele kulinarische Gemeinsamkeiten. Der philippinischen Küche sind die Einflüsse aus verschiedenen Ländern wie China, Malaysia, Indien, Japan oder sogar Amerika anzumerken, doch einen besonders prägenden Einfluss hat die spanische Küche hinterlassen.
Thema 7088 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Kochkurse für Senioren - Gesunde Ernährung im AlterKochkurse für Senioren - Gesunde Ernährung im Alter
Die Frage der Ernährung begleitet uns durch das gesamte Leben. Im Alter wünschen wir uns vital, dynamisch und gesund zu sein. Leider sieht die Realität etwas anders aus, denn viele Senioren leiden unter ernährungsbedingten Krankheiten.
Thema 7287 mal gelesen | 10.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |