Rezept Huehnchen in Verjus

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Huehnchen in Verjus

Huehnchen in Verjus

Kategorie - Gefluegel, Huhn, Mittelalter Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27029
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4024 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sauerkraut !
bekämpft Erkältungen,entgiftet den Darm, erleichternt bei Rheumabeschwerden,stärkt die Magen und Darmtätigkeit

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Freilandhuhn
1 mittl. Zwiebel
50 g fetter Speck
150 ml Wasser
150 ml Verjus
4  Eigelb
1/2 Tl. Muskatbluetenpulver
1/2 Tl. Ingwerpulver
1 Prise Zimt
1 Prise Pfeffer
1 Prise Safranfaeden
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Huehnchen in Verjus:

Rezept - Huehnchen in Verjus
Das Huhn in kleine Stuecke schneiden, salzen und pfeffern. Den Speck fein wuerfeln und bei mittlerer Hitze in einem Braeter auslassen. Die Zwiebel in Ringe schneiden. Wenn der Speck ausgelassen ist, die Huehnerteile mit den Zwiebelringen von allen Seiten gut anbraten. Das Wasser zugeben und aufkochen, 50 Milliliter Verjus und die Gewuerze hinzugeben. Den Braeter verschliessen und das Ganze ca. 45 Minuten schmoren lassen. Kurz vor dem Servieren die Eigelbe mit dem restlichen Verjus aufschlagen und die Mischung bei milder Hitze nur kurz aufkochen lassen und zu dem Huhn giessen. Gut vermischen und warten bis die Sauce dicklich wird. Abschmecken und servieren. :Fingerprint: 21379699,120258663,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gut gekocht für wenig GeldGut gekocht für wenig Geld
Der täglich wiederkehrende Albtraum einer jeden Hausfrau: Seit morgens ist man auf den Beinen, hat Frühstück gemacht, Wäsche gewaschen, das Haus geputzt und den Einkauf erledigt.
Thema 26237 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen
Die Berberitze ist ein aromatisches WildobstDie Berberitze ist ein aromatisches Wildobst
Die Berberitze gehört zu den Wildfrüchten, die schon seit Urzeiten den Menschen als Nahrung dienen.
Thema 9479 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen
Seeigel - Stachlige Delikatesse aus dem MeerSeeigel - Stachlige Delikatesse aus dem Meer
Freud und Leid liegen dicht beieinander und verspricht der Verzehr des Seeigels (Echinoidea) für manchen höchsten Genuss, so kann der Kontakt mit dem Stachel für alle höchst unangenehm werden. Das gilt besonders dann, wenn sich der spitze Fremdkörper in die Fußsohle bohrt.
Thema 10882 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |