Rezept Hsi mi chü keng (Heißer Orangenpudding)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hsi-mi-chü-keng (Heißer Orangenpudding)

Hsi-mi-chü-keng (Heißer Orangenpudding)

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27272
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3065 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Banane !
Beruhigen die Nerven, man ißt sie bei Magen und Nierenerkrankungen, gegen Gicht

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1/2 Tas. Sago
1 gross. Orange
1/8 l kaltes Wasser (1)
60 g Zucker
1/2 l kaltes Wasser (2)
Zubereitung des Kochrezept Hsi-mi-chü-keng (Heißer Orangenpudding):

Rezept - Hsi-mi-chü-keng (Heißer Orangenpudding)
Vorbereitung: Sago in einer kleinen Schüssel mit dem Wasser (1) bedecken und wenigstens 4 Stunden quellen lassen. Die Orange mit einem kleinen Messer schälen und jede Spalte von der weißen Haut befreien. Das Orangenfleisch in kleine Stückchen zerteilen. Sago, Orange und Zucker griffbereit stellen. Zubereitung: Den Zucker mit kaltem Wasser (2) in eine 2-l-Kasserolle geben. Über großer Flamme aufkochen und rühren, bis sich der Zucker auflöst. Den Sago abseihen und unter ständigem Rühren langsam in die Kasserolle gießen. Unter Rühren 2 Minuten auf Mittelhitze kochen, bis der Pudding dickt. Das Orangenfleisch unterziehen und noch einmal aufkochen. Sofort zu Tisch geben. Quelle: Emily Hahn: Die chinesische Küche, (C) Time Life 1977 erfaßt: Sabine Becker, 15. Mai 2000

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kühlschrank - Lebensmittel systematisch einräumenKühlschrank - Lebensmittel systematisch einräumen
Ein systematisch eingeräumter Kühlschrank sieht nicht nur ordentlich aus, sondern gewährleistet auch optimal die Frische und Haltbarkeit der Nahrungsmittel und verlängert die Lagerzeit.
Thema 63487 mal gelesen | 23.12.2008 | weiter lesen
Italienische Gnocchi selbst gemachtItalienische Gnocchi selbst gemacht
Entgegen hartnäckiger Gerüchte muss es einmal klipp und klar gesagt werden: Gnocchi sind keine Nudeln.
Thema 51322 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Nudelsalat - Salate zum GrillenNudelsalat - Salate zum Grillen
Neben dem Kartoffelsalat findet ein weiterer typischer Sommer-Salat auf vielen Partys und Privatveranstaltungen regelmäßig sein Plätzchen. Ich spreche vom Nudelsalat. Jeder kennt die Nudel in allen möglichen Formen von der italienischen Küche her.
Thema 16410 mal gelesen | 15.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |