Rezept Hot Pepper Sauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hot-Pepper-Sauce

Hot-Pepper-Sauce

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18497
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3325 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knochenbrühe !
Knochen für Brühe immer in kaltem, leicht gesalzenem Wasser aufsetzen. Vorher ausgelöste Knochen von Koteletts, Braten oder Huhn nicht wegwerfen. Entweder gleich für eine Suppe auskochen oder einfrieren und sammeln; später für Brühe oder Eintopf verwenden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
2  Papayas; 900 g
10  Rote Chilischoten; frische
8  Knoblauchzehen
80 g Ingwerwurzel; frische
200 g Schalotten
8 El. Weissweinessig
2 Tl. Kreuzkuemmel
4  Gewuerznelken
2 Tl. Kurkuma
2 Tl. Koriander; gemahlen
1 Prise Zimt; gemahlen
2 Tl. Brauner Zucker
Zubereitung des Kochrezept Hot-Pepper-Sauce:

Rezept - Hot-Pepper-Sauce
Die Papayas schaelen und entkernen; zwei Spalten zum Garnieren beiseite legen, das andere Fruchtfleisch in sehr feine Wuerfel schneiden. Die Chilischoten laengs aufschlitzen und entkernen, vier Haelften zum Garnieren beiseite legen, die anderen sehr fein hacken. Den Knoblauch schaelen und durchpressen. Ingwer und Schalotten schaelen und in den Essig reiben. Kreuzkuemmel und Nelken im Moerser zerstossen und mit allen andern Zutaten verruehren. Die Sauce durchziehen lassen und mit den Chilischoten und Papayaspalten garnieren. * Quelle: Posted and modified by K.-H. Boller, 20.11.95 Stichworte: Aufbau, Sauce, Karibik, P8

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gurken - Salat Gurken dürfen täglich auf den SpeiseplanGurken - Salat Gurken dürfen täglich auf den Speiseplan
Selbst eine staatliche 40-Zentimeter-Salatgurke hat kaum Kalorien, ist dafür aber ein gesunder Frischmacher, der dem Körper wertvolle Flüssigkeit zuführt.
Thema 9294 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen
Appetitzügler: Eine verlockende FalleAppetitzügler: Eine verlockende Falle
Schlemmen ohne Reue und trotz allem Gewicht verlieren? Das klingt wie ein Märchen – oder wie die Reklame eines Appetitzüglers.
Thema 3920 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Kochbuch - Kochbücher sind geschätzte KüchenhelferKochbuch - Kochbücher sind geschätzte Küchenhelfer
Wie viel Safran braucht man doch gleich für eine 15-Personen-Paella? Und wie viel Reis, wie viele Hühnchen, wie viel Salz, so dass es weder fad noch übersalzen schmeckt?
Thema 6532 mal gelesen | 22.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |