Rezept HOT LADYFINGERS (OKRAGEMUESE MIT CHILI)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept HOT LADYFINGERS (OKRAGEMUESE MIT CHILI)

HOT LADYFINGERS (OKRAGEMUESE MIT CHILI)

Kategorie - Gemuese, Frisch, Okra, Jamaica Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27194
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7971 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Juliennestreifen !
In feinste Streifen geschnittenes Gemüse, z.b. Möhren, Knollensellerie oder Lauch. Lecker als Suppeneinlage oder in Butter gedünstet als Beilage zu Fisch und Fleisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
850 g Frische Okras
25 g Butter
1 gross. Zwiebel; fein gehackt
1  Knoblauchzehe, zerdrueckt
8  Reife Tomaten, gehackt
1/2  Chilischote; fein gehackt
1 Tl. Salz
- - Ilka Spiess Karibische Kueche Devinia Sookia
Zubereitung des Kochrezept HOT LADYFINGERS (OKRAGEMUESE MIT CHILI):

Rezept - HOT LADYFINGERS (OKRAGEMUESE MIT CHILI)
Die Okraschoten (die in Jamaika auch Ladyfingers genannt werden), waschen und das schmale Ende ca. 1 cm abschneiden. Die Butter in einem grossen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Dann die Zwiebeln und den Knoblauch in dem erhitzten Fett weichduensten. Die Tomaten und die zerkleinerte Chilischote dazugeben und etwa 5 Minuten duensten. Anschliessend die Okras zufuegen, umruehren und salzen. Das Gemuese dann noch etwa 20 Minuten bei kleiner Hitze garkochen. Tip: Da die Chilischoten sehr scharf sind, koennen sie Hautverbrennungen und Irritationen der Augen verursachen. Evt. besser mit Handschuhen arbeiten, auf jeden Fall sollte man die Haende anschliessend gruendlich waschen! Nach dem Waschen der Schoten die Stiele entfernen , halbieren und die Samen entfernen, die besonders scharf sind. Will man die Schoten entschaerfen, kann man sie auch zuvor 1 Stunde in kaltem Salzwasser einweichen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ysop - das Josefskraut in der KücheYsop - das Josefskraut in der Küche
Sein herber, leicht bitterer und erfrischender Geschmack erinnert an Rosmarin oder Salbei. Wie sie ist auch der Ysop im Mittelmeerraum heimisch.
Thema 18873 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Grillparty richtig geplant, für ungetrübten GrillspaßGrillparty richtig geplant, für ungetrübten Grillspaß
Es scheint so einfach zu sein: Grill anfeuern, Kohle herunterbrennen lassen, Fleisch auflegen – doch auch eine sommerliche Grillparty birgt ihre Tücken und Fallen.
Thema 11117 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Madenkäse Casu Marzu aus SardinienMadenkäse Casu Marzu aus Sardinien
Ein ganz besonderer Schafskäse aus Sardinien. Auch bekannt als Wurmkäse, oder „Casu Marzu“, was auf Sardinisch so viel bedeutet wie „verrotteter Käse“.
Thema 92162 mal gelesen | 08.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |