Rezept HOT LADYFINGERS (OKRAGEMUESE MIT CHILI)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept HOT LADYFINGERS (OKRAGEMUESE MIT CHILI)

HOT LADYFINGERS (OKRAGEMUESE MIT CHILI)

Kategorie - Gemuese, Frisch, Okra, Jamaica Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27194
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7757 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Mit Zitrone gegen Kopfschmerzen !
Bei Kopfschmerzen hilft Ruhe und Verdunkelung des Zimmers. Zusätzlich Kompressen mit Zitronenwasser auf die Schläfen legen. Durch Wechselfußbäder und Trockenbürsten entspannt sich das Gefäßsystem, und die veränderten Blutgefäße im Gehirn nehmen wieder ihre natürliche Größe an; der Kopfschmerz hört wieder auf.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
850 g Frische Okras
25 g Butter
1 gross. Zwiebel; fein gehackt
1  Knoblauchzehe, zerdrueckt
8  Reife Tomaten, gehackt
1/2  Chilischote; fein gehackt
1 Tl. Salz
- - Ilka Spiess Karibische Kueche Devinia Sookia
Zubereitung des Kochrezept HOT LADYFINGERS (OKRAGEMUESE MIT CHILI):

Rezept - HOT LADYFINGERS (OKRAGEMUESE MIT CHILI)
Die Okraschoten (die in Jamaika auch Ladyfingers genannt werden), waschen und das schmale Ende ca. 1 cm abschneiden. Die Butter in einem grossen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Dann die Zwiebeln und den Knoblauch in dem erhitzten Fett weichduensten. Die Tomaten und die zerkleinerte Chilischote dazugeben und etwa 5 Minuten duensten. Anschliessend die Okras zufuegen, umruehren und salzen. Das Gemuese dann noch etwa 20 Minuten bei kleiner Hitze garkochen. Tip: Da die Chilischoten sehr scharf sind, koennen sie Hautverbrennungen und Irritationen der Augen verursachen. Evt. besser mit Handschuhen arbeiten, auf jeden Fall sollte man die Haende anschliessend gruendlich waschen! Nach dem Waschen der Schoten die Stiele entfernen , halbieren und die Samen entfernen, die besonders scharf sind. Will man die Schoten entschaerfen, kann man sie auch zuvor 1 Stunde in kaltem Salzwasser einweichen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Karamell, viel Zucker und sehr SüßKaramell, viel Zucker und sehr Süß
Mindestens 135 Grad braucht es, damit Kristallzucker zu schmelzen beginnt – und was dann passiert, ist nicht nur ein optisches Erlebnis, sondern führt auch zu einem süßen kulinarischen Höhepunkt, dem Karamell.
Thema 40443 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Nuss-Nougat-Creme mehr als ein BrotaufstrichNuss-Nougat-Creme mehr als ein Brotaufstrich
Es gibt kulinarische Kalorienfallen, auf die man niemals verzichten möchte, weil sie der Seele einfach gut tun. Zu diesen kleinen Sünden gehört auch die Nuss-Nougat-Creme.
Thema 6915 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen
Schinken - Parmaschinken bis Serrano - Schinken in seiner leckersten FormSchinken - Parmaschinken bis Serrano - Schinken in seiner leckersten Form
„Längst schon trieb mich der Muse Gebot, zu singen des Schweines tief empfundenes Lob“ – so reimte einst ein unbekannter Dichterling im griechischen Hexameter.
Thema 14271 mal gelesen | 12.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |