Rezept Hot Cross Buns

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hot Cross Buns

Hot Cross Buns

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29124
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9627 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Thymiantee !
Gegen Asthma, Grippe, Bronchitis, Prostataproblemen, Blähungen, Verstopfung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 12 Portionen / Stück
21 g Hefe; (1/2 Paeckchen)
200 ml Milch; lauwarm
500 g Mehl
50 g Zucker
1 Tl. Piment
1 Tl. Zimt
2  Eier
75 g Butter
10 g helle Rosinen
1  Eigelb
- - 26.03.97 erfasst von I.Benerts
Zubereitung des Kochrezept Hot Cross Buns:

Rezept - Hot Cross Buns
Hefe in der Milch aufloesen. Zusammen mit Mehl, Zucker, Gewuerzen, Eiern und Butter zu einem glatten Teig verarbeiten. Zugedeckt ruhenlassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Etwas Teig zum Verzieren beiseite legen. Unter den uebrigen Teig die gewaschenen Rosinen kneten und die oben angegebene Anzahl Kugeln daraus formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen. Restlichen Teig zu duennen Rollen formen. In jedes broetchen ein etwa 7 mm tiefes Kreuz einschneiden und mit Teigrollenstuecken fuellen. Eigelb mit etwas Wasser verruehren und die Broetchen damit bestreichen. 30 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Ofen etwa 20 Minuten backen. :Pro Person ca. : 273 kcal :Pro Person ca. : 1143 kJoule :Zubereitungs-Z.: 1 3/4 Stunden :E-Herd: Grad: 200 :Gas: Stufe: 3 :Umluft: Grad: 175

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Cornelia Poletto - Küche statt KlinikCornelia Poletto - Küche statt Klinik
Die grobe Berufsrichtung der im August 1971 geborenen Cornelia Diedrich schien klar. Hineingeboren in eine Familie, in der die medizinischen Berufe stark vertreten waren, kristallisierte sich auch ihre Begeisterung für die Tiermedizin schnell heraus.
Thema 9049 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen
Die Brennnessel als HeilpflanzeDie Brennnessel als Heilpflanze
Als Heilpflanze konnte sich die Brennnessel schon vor Ur-Zeiten einen echten Namen machen. Allerdings nutzt man sie ausgesprochen effektiv in noch ganz anderen Bereichen. Sie kann Böden entgiften oder sogar die Mode mit neuen Stoffen bereichern.
Thema 4242 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Ananas süß und erfrischend, die Frucht aus der FerneAnanas süß und erfrischend, die Frucht aus der Ferne
Das Schälen einer frischen Ananas ist eine Angelegenheit, bei der schon so mancher Hobby-Koch verzweifelt ist – vor allem dann, wenn die dicke Hülle einen enttäuschenden Fund preisgab.
Thema 8895 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |