Rezept Hot Cross Buns

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hot Cross Buns

Hot Cross Buns

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29124
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9981 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hefeteig vor Zug schützen !
Stellen Sie den Hefeteig immer zugedeckt an einen warmen Ort, damit er gehen kann. So kann die Wärme unter dem Tuch gut gespeichert werden, und der Teig ist gleichzeitig vor Luftzug geschützt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 12 Portionen / Stück
21 g Hefe; (1/2 Paeckchen)
200 ml Milch; lauwarm
500 g Mehl
50 g Zucker
1 Tl. Piment
1 Tl. Zimt
2  Eier
75 g Butter
10 g helle Rosinen
1  Eigelb
- - 26.03.97 erfasst von I.Benerts
Zubereitung des Kochrezept Hot Cross Buns:

Rezept - Hot Cross Buns
Hefe in der Milch aufloesen. Zusammen mit Mehl, Zucker, Gewuerzen, Eiern und Butter zu einem glatten Teig verarbeiten. Zugedeckt ruhenlassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Etwas Teig zum Verzieren beiseite legen. Unter den uebrigen Teig die gewaschenen Rosinen kneten und die oben angegebene Anzahl Kugeln daraus formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen. Restlichen Teig zu duennen Rollen formen. In jedes broetchen ein etwa 7 mm tiefes Kreuz einschneiden und mit Teigrollenstuecken fuellen. Eigelb mit etwas Wasser verruehren und die Broetchen damit bestreichen. 30 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Ofen etwa 20 Minuten backen. :Pro Person ca. : 273 kcal :Pro Person ca. : 1143 kJoule :Zubereitungs-Z.: 1 3/4 Stunden :E-Herd: Grad: 200 :Gas: Stufe: 3 :Umluft: Grad: 175

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Essbare WildpflanzenEssbare Wildpflanzen
„Sämtliche in der zugänglichen Literatur genannten essbaren Wildpflanzen Mitteleuropas“, das sind mehr als 1.500 Farn- und Blütenpflanzen, versammelt Steffen Guido Fleischhauer in seiner „Enzyklopädie der essbaren Wildpflanzen“.
Thema 12958 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Nachtschattengewächse, sagenumwobene Pflanzen genauer betrachtetNachtschattengewächse, sagenumwobene Pflanzen genauer betrachtet
Viele Mythen ranken sich um die Nachtschattengewächse, die auch als Solanaceae bezeichnet werden. Ist die Vielfalt dieser Pflanzen, denen gut 3000 verschiedene Arten angehören, doch unglaublich groß.
Thema 6727 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen
Eintöpfe und Rezepte für den sommerlichen AppetitEintöpfe und Rezepte für den sommerlichen Appetit
Der Sommer kommt, die Wiesen und Freibäder füllen sich mit Handtüchern, Decken und sonnenhungrigen Besuchern. Nachdem der Winter wie üblich nasskalt war, wer möchte sich da nicht dazugesellen?
Thema 7753 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |