Rezept Honigmelonengelee auf Limettensirup

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Honigmelonengelee auf Limettensirup

Honigmelonengelee auf Limettensirup

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29123
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3205 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zwiebelringe – braun und knusprig !
Wälzen Sie Zwiebelringe vor dem Braten in etwas Mehl. Beim Braten werden sie dann schön braun und appetitlich knusprig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1/2  Honigmelone, 500g; Stuecke
1/4 l Cidre
2 Tl. Honig, Klee-
2 Tl. Agar-Agar, Pulver
2  Limetten; oder Zitronen
2 El. Honig, Klee-
1 klein. Vanilleschote
1/2  Honigmelone, 500g; Scheiben
- - Himbeeren
- - notiert: M.Peschl
Zubereitung des Kochrezept Honigmelonengelee auf Limettensirup:

Rezept - Honigmelonengelee auf Limettensirup
Melonenstuecke mit Cidre und Honig puerieren. Pueree abmessen, es sollte fuer 4 Portionen genau 1/2 l sein - evt noch etwas Cidre zugiessen. Agar- Agar kluempchenfrei unterruehren und alles einmal aufkochen. In kalt ausgespuelte Portionsfoermchen giessen, etwa 45 min kuehl stellen. Von den Limetten mit dem Juliennereisser einige Streifen Schale abziehen, Fruechte auspressen. Saft, Honig und Vanilleschote einige min kochen lassen, bis der Saft sirupartig eingedickt ist. Vanille herausnehmen. Melonenscheiben im Sirup marinieren. Gelee auf Teller stuerzen, mit den Melonenscheiben anrichten und mit Himbeeren und Schalenstreifen garnieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Senf - Auf den Senf und Senfkörner kommt es anSenf - Auf den Senf und Senfkörner kommt es an
Die Chinesen waren mal wieder die ersten: schon vor 3.000 Jahren verwendeten sie die scharfen Samen der Senfpflanze als Gewürz. Aus China gelangte der Senf nach Griechenland, wo er als Aphrodisiakum verwendet wurde, getreu dem Motto scharf macht scharf.
Thema 8668 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Schinken - Parmaschinken bis Serrano - Schinken in seiner leckersten FormSchinken - Parmaschinken bis Serrano - Schinken in seiner leckersten Form
„Längst schon trieb mich der Muse Gebot, zu singen des Schweines tief empfundenes Lob“ – so reimte einst ein unbekannter Dichterling im griechischen Hexameter.
Thema 13956 mal gelesen | 12.04.2007 | weiter lesen
Avocado - Persea americana die Grüne Frucht der AvocadosAvocado - Persea americana die Grüne Frucht der Avocados
Weltweit gibt es über 400 Sorten Avocados: von Miniaturfrüchtchen in Pflaumengröße bis zu zwei Kilogramm schweren Brocken. Avocados wachsen auf Bäumen und stammen ursprünglich aus Zentralamerika.
Thema 8854 mal gelesen | 16.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |