Rezept Honiglikör (Bärenfang aus Ostpreußen)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Honiglikör (Bärenfang aus Ostpreußen)

Honiglikör (Bärenfang aus Ostpreußen)

Kategorie - Getränke Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24753
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 42934 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln sind Gesund und Nahrhaft !
Die tollen Knollen enthalten hochwertiges Eiweiß, Kalium, Magnesium, Vitamin C und B-Vitamine, wenig Natrium und kaum Fett. Wer seine Kartoffeln schält, muss Verlust an Mineralstoffen und Spurenelementen hinnehmen, denn die Schale schützt die in der Kartoffel sitzenden wertvollen Stoffe. In 100 g Kartoffeln stecken 284 KJ / 68 kcal.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Honig
200 ml Wasser
1 l Kornbranntwein 40% oder Weinbrand.
Zubereitung des Kochrezept Honiglikör (Bärenfang aus Ostpreußen):

Rezept - Honiglikör (Bärenfang aus Ostpreußen)
Zu empfehlen: Lindenblütenhonig, Heide- oder Akazienblütenhonig Nicht zu empfehlen ist Tannenhonig, er könnte den Likör vielleicht bitter machen. Honig und Wasser in einen Topf geben, auf kleinster Flamme unter ständigem Rühren ganz sanft erhitzen, bis sich der Honig gelöst hat. Das Honigwasser soll stets lippenwarm bleiben und darf nicht zu heiß werden. Das Honigwasser in ein Ansatzgefäß, besser aber in eine 2l Flasche geben. Mit Alkohol auffüllen. Nun die Flasche sanft schütteln, damit sich die beiden Flüssigkeiten gut durchmischen. Flasche verschließen und für 6-8 Wochen an einen möglichst kühlen Platz stellen. (Der Honig bildet gerne Schlieren. Diese werden am leichtesten beseitigt, wenn die Honiglösung möglichst kühl aufbewahrt wird). Den Ansatz durch ein Filterpapier laufen lassen. Danach wieder in eine Flasche füllen, verschließen und im Kühlen lagern. Der Likör ist jetzt fertig, sollte aber noch einig Wochen ruhen. In dieser Zeit kann er im Abstand von mehreren Tagen wiederholt filtriert werden, damit er klar wird. Sollte der "Bärenfang" trüb bleiben, so ist das keineswegs ein Zeichen von schlechter Qualität, sondern lediglich ein Beweis dafür, das die Heilkräfte des Honigs nicht durch Aufkochen zerstört worden sind.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Apfelsaft und Apfelwein selber machenApfelsaft und Apfelwein selber machen
Jeden Spätsommer sieht man sie in Hessen, Unterfranken und anderen Apfelgebieten durch die Gegend ziehen: Grüppchen von fröhlichen Menschen, die, mit Säcken, Körben und Bollerwagen bewaffnet, die Streuobstwiesen absuchen.
Thema 43841 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen
Grillparty richtig geplant, für ungetrübten GrillspaßGrillparty richtig geplant, für ungetrübten Grillspaß
Es scheint so einfach zu sein: Grill anfeuern, Kohle herunterbrennen lassen, Fleisch auflegen – doch auch eine sommerliche Grillparty birgt ihre Tücken und Fallen.
Thema 10647 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Zuckerhut Salat - Zichoriensalat Cichorium intybus der WintersalatZuckerhut Salat - Zichoriensalat Cichorium intybus der Wintersalat
Wenn andere Gewächse schon längst das Feld geräumt haben, entfaltet der frostharte Zuckerhut erst seine wahre Größe. Ende Oktober und im November ist der bis zu zwei Kilogramm schwere Wintersalat erntereif.
Thema 74382 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |