Rezept Honigkuchenteig

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Honigkuchenteig

Honigkuchenteig

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3550
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6241 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Weiches Knäckebrot !
Das Brot wird wieder knusprig, wenn es im Toaster geröstet wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Bienenhonig
250 g Zucker
1 Sp./Schuss Salz
1  Pk. Lebkuchengewürz
15 g Kakao
200 g Margarine
2  Eier
1 kg Mehl
1/2  Pk. Backpulver
- - Mehl zum Ausrollen
1  Eiweiß
200 g Puderzucker
- - Mandeln
- - Nüsse
- - evtl. Süßigkeiten
Zubereitung des Kochrezept Honigkuchenteig:

Rezept - Honigkuchenteig
Honig, Zucker, Salz, Lebkuchengewürz, Kakao und Margarine in einen Kochtopf geben, unter Rühren erhitzen, bis der Zucker sich gelöst hat. Honigmasse abgekühlt in eine Rührschüssel geben. Eier mit dem Handrührgerät unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, zum Teig geben, einen glatten Teig kneten. Zum Schluß mit den Händen zu einer Kugel formen. Mit Folie abgedeckt im Kühlschrank ca. 2 Stunden ruhen lassen. Teig auf bemehltem Tisch 1/2 cm dick ausrollen. Beliebige Formen ausstechen oder ausschneiden, auf einem mit Backpapier belegten Blech backen. Schaltung 180 - 200°, 2. Schiebeleiste v. u. 160 - 180°, Umluftbackofen 10 - 15 Minuten Kuchen nach dem Backen sofort vom Blech nehmen, auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Für den Guß das Eiweiß steifschlagen, den gesiebten Puderzucker unterrühren. In einen Gefrierbeutel füllen, eine winzige Spitze abschneiden. Den Kuchen damit garnieren, mit Mandeln, Nüssen und Süßigkeiten bekleben.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hartz IV - Tag 8 Zuviel Grundnahrungsmittel und wenig FrischwarenHartz IV - Tag 8 Zuviel Grundnahrungsmittel und wenig Frischwaren
Am achten Tag zeigt sich wieder ganz klar, dass ich zuviel Grundnahrungsmittel und zu wenig Frischwaren eingekauft habe. Vom Öl ist viel mehr übrig, als ich vermutet hatte, auch vom Reis.
Thema 13155 mal gelesen | 19.03.2009 | weiter lesen
Was koche ich heute ?Was koche ich heute ?
Wie oft haben Sie sich das schon gefragt? Mir ging es ebenso! Oft habe ich auch meinen Mann gefragt Was soll ich denn kochen? Als Antwort bekommt man ja doch immer nur die eine Aussage: Ach, koch doch irgend etwas!
Thema 331707 mal gelesen | 22.08.2007 | weiter lesen
Essener Brot, ein gesundes Brot?Essener Brot, ein gesundes Brot?
Immer wieder trifft man auf Essener Brot, das als Bio-Produkt von hoher Reinheit vertrieben wird. Aber was hat es mit diesem „lebendigen“ Brot tatsächlich auf sich und wo lag sein Ursprung?
Thema 36176 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |