Rezept Honiggetraenk (Medok)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Honiggetraenk (Medok)

Honiggetraenk (Medok)

Kategorie - Getraenke Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16119
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4167 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Patschuli !
(Blätter des indischen Patschulibaumes)
Kleine Dosen regen an, höhere sedieren – abhängig auch vom individuellen Befinden. Aphrodisisch, stabilisierender Einfluss auf die vitalen Energiereserven.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Honig
2 l Wasser
5 g Hopfen
500 ml Wasser (2)
3 1/2 l Wasser (3)
10 g Hefe
1  Kardamomkapsel; gemahlen
1 Tl. karamelisierter Zucker
Zubereitung des Kochrezept Honiggetraenk (Medok):

Rezept - Honiggetraenk (Medok)
Beachten: 2-3 Tage vorher beginnen. Den Honig in Wasser (1) kochen, dabei den Schaum staendig abschoepfen. Den Hopfen 10 bis 15 Minuten Wasser (2) kochen. In das Honigwasser giessen. Wasser (3) aufkochen und ebenfalls dazugiessen. Abkuehlen lassen. Die Hefe, den Kardamom und den Zucker beifuegen. Das Gefaess mit Mull abdecken und zwei bis drei Tage zum Gaeren in einen kuehlen Raum mit einer Temperatur zwischen 8 GradC und 10 GradC stellen. Tritt auf der Oberflaeche Schaum auf, diesen abschoepfen und die Fluessigkeit durchseihen. Den Medok sofort trinken oder in Sektflaschen abfuellen. Bemerkung: Nicht laenger als zwei Wochen lagern. * Quelle: Irina Carl, Russisch kochen, Edition dia 1993 ISBN 3 86034 112 X Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Getraenke, Kalt, Honig, Russland, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Creme brulee das Dessert zum AbschlussCreme brulee das Dessert zum Abschluss
Die Crème brûlée ist ein Dessert, das niemals an Ruhm eingebüßt hat, obwohl es seit Jahrzehnten zur den Klassikern der süßen Küche gehört.
Thema 29482 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Black Food - Der neue Trend, schwarze Nahrungsmittel Teil 1Black Food - Der neue Trend, schwarze Nahrungsmittel Teil 1
Mancher mag bei „Black Food“ an eine Zierfischfuttermarke denken, aber nein, Black Food ist ein neuer Trend für Gourmets und Gourmands.
Thema 19856 mal gelesen | 15.12.2008 | weiter lesen
Alles Quatsch, Gerüchte und Irrtümer aus der KücheAlles Quatsch, Gerüchte und Irrtümer aus der Küche
Verliebt, verlobt, verheiratet heißt ein altes Ballspiel, das für denjenigen, der die Bälle verliert, böse enden kann.
Thema 8268 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |