Rezept Honiggetraenk (Medok)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Honiggetraenk (Medok)

Honiggetraenk (Medok)

Kategorie - Getraenke Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16119
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4058 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln sind Gesund und Nahrhaft !
Die tollen Knollen enthalten hochwertiges Eiweiß, Kalium, Magnesium, Vitamin C und B-Vitamine, wenig Natrium und kaum Fett. Wer seine Kartoffeln schält, muss Verlust an Mineralstoffen und Spurenelementen hinnehmen, denn die Schale schützt die in der Kartoffel sitzenden wertvollen Stoffe. In 100 g Kartoffeln stecken 284 KJ / 68 kcal.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Honig
2 l Wasser
5 g Hopfen
500 ml Wasser (2)
3 1/2 l Wasser (3)
10 g Hefe
1  Kardamomkapsel; gemahlen
1 Tl. karamelisierter Zucker
Zubereitung des Kochrezept Honiggetraenk (Medok):

Rezept - Honiggetraenk (Medok)
Beachten: 2-3 Tage vorher beginnen. Den Honig in Wasser (1) kochen, dabei den Schaum staendig abschoepfen. Den Hopfen 10 bis 15 Minuten Wasser (2) kochen. In das Honigwasser giessen. Wasser (3) aufkochen und ebenfalls dazugiessen. Abkuehlen lassen. Die Hefe, den Kardamom und den Zucker beifuegen. Das Gefaess mit Mull abdecken und zwei bis drei Tage zum Gaeren in einen kuehlen Raum mit einer Temperatur zwischen 8 GradC und 10 GradC stellen. Tritt auf der Oberflaeche Schaum auf, diesen abschoepfen und die Fluessigkeit durchseihen. Den Medok sofort trinken oder in Sektflaschen abfuellen. Bemerkung: Nicht laenger als zwei Wochen lagern. * Quelle: Irina Carl, Russisch kochen, Edition dia 1993 ISBN 3 86034 112 X Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Getraenke, Kalt, Honig, Russland, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zitronengras - Lemongras für asisatische GerichteZitronengras - Lemongras für asisatische Gerichte
Alleine der Name kann einem das Wasser im Munde zusammen laufen lassen: Zitronengras kitzelt schon beim Aussprechen in Gaumen und Nase und klingt nach belebender Frische.
Thema 12795 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen
Grillzeit Würstchenzeit welche Wurst soll auf den GrillGrillzeit Würstchenzeit welche Wurst soll auf den Grill
Kaum strahlt die Sonne vom blauen Frühlingshimmel, werfen schon die ersten Frühgriller den Grill an. Und was ist mit am beliebtesten beim Grillen? Würstchen in jeder Art und Form. Was ist drin, wie sind sie gewürzt und welche kann (darf) man grillen?
Thema 16672 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen
Zucchini in grün oder gelb - die kalorienarme FruchtZucchini in grün oder gelb - die kalorienarme Frucht
Ob geschmort oder gedünstet, gebraten, überbacken oder gegrillt: die gurkenförmige Kürbisfrucht Zucchini (Cucurbita pepo pepo) mit ihrem milden, nussigen Geschmack ist ein wahrer Verwandlungskünstler und lässt sich in viele köstliche Gerichte verwandeln.
Thema 31279 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |