Rezept Honigbrot mit Kuerbis und Aprikosen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Honigbrot mit Kuerbis und Aprikosen

Honigbrot mit Kuerbis und Aprikosen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28178
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3635 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kein klumpiges Salz !
Salz zieht immer Wasser an. Und damit das Salz im Salzstreuer nicht so schnell zusammenklumpt, geben Sie einige Körnchen Reis mit hinein.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g Getrocknete Aprikosen
250 g Honig
250 ml Milch, fettarm
750 g Mehl
1 Glas Backpulver
1 Tl. Zimt
1 Prise Muskatnuss
1 Prise Nelken
1 Prise Ingwerpulver
300 g Kuerbismus (s. Grundrezept)
- - Petra Holzapfel Katharina Koenig Die 100 besten Tipps
- - rund um den Kuerbis
Zubereitung des Kochrezept Honigbrot mit Kuerbis und Aprikosen:

Rezept - Honigbrot mit Kuerbis und Aprikosen
Die Aprikosen klein schneiden und in etwas warmem Wasser einweichen. Den Honig und die Milch erwaermen, bis sich der Honig aufgeloest hat. Mehl, Backpulver, Gewuerze und das Kuerbismus in einer Schuessel gut vermischen. Die Aprikosenwuerfel darunter mengen und so viel Honigmilch dazugeben, bis eine geschmeidige Masse entsteht. Den Teig in eine gefettete Kastenform (25 cm Laenge) geben und im vorgeheizten Backofen bei 180GradC etwa 80 Minuten backen. Danach die Staebchenprobe machen, um den richtigen Zeitpunkt fuer das Herausnehmen des Honigbrotes nicht zu verpassen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fladenbrot - darf es auch mal Orientalisch sein ?Fladenbrot - darf es auch mal Orientalisch sein ?
Es gibt (Fladenbrot) Roggenbrot, Dinkelbrot, Graubrot, Schwarzbrot, Mischbrot, Baguettebrot, Laugenbrot, – und doch gelangt fast jeder Brotfan irgendwann an den Punkt, wo er sich nach Abwechslung sehnt und etwas Neues austesten möchte.
Thema 7254 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen
Seeigel - Stachlige Delikatesse aus dem MeerSeeigel - Stachlige Delikatesse aus dem Meer
Freud und Leid liegen dicht beieinander und verspricht der Verzehr des Seeigels (Echinoidea) für manchen höchsten Genuss, so kann der Kontakt mit dem Stachel für alle höchst unangenehm werden. Das gilt besonders dann, wenn sich der spitze Fremdkörper in die Fußsohle bohrt.
Thema 10828 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Tipps für die Studentenküche - Günstig, lecker und gesundTipps für die Studentenküche - Günstig, lecker und gesund
Studieren und jobben kosten eine Menge Energie. Umso wichtiger ist für Studierende eine gesunde Ernährung, die auch Rücksicht auf einen klammen Geldbeutel nimmt. Ist das überhaupt zu schaffen?
Thema 15421 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |