Rezept Honig Safran Birnen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Honig-Safran-Birnen

Honig-Safran-Birnen

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19837
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3146 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rose !
Harmonisierend, leicht tonisierend und beruhigend. Hildegar von Bingen schreibt über Rose und Salbei: „Der Salbei tröstet, die Rose erfreut“.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Williamsbirnen
3  Zitronen; Saft
25 g Butterfett
1 El. Akazienhonig
1  Pk. Safranfaeden
8  Waffelroellchen
- - Minzeblaettchen
Zubereitung des Kochrezept Honig-Safran-Birnen:

Rezept - Honig-Safran-Birnen
Birnen waschen, schaelen und die Bluete entfernen. Zitronensaft bis auf einen Essloeffel in einen Liter Wasser geben, zum Kochen bringen und die Birnen darin ca. 7 Minuten garen. Butterfett schmelzen, mit dem Honig, den Safranfaeden und dem verbliebenen Zitronensaft zum Kochen bringen. Die Birnen aus dem Wasser nehmen, gut abtropfen lassen und zum Honig-Safrangemisch geben. Unter mehrmaligem Wenden ca. 5 Minuten darin garen, so dass sie eine schoene gelbe Farbe bekommen. Die Birnen leicht abkuehlen lassen und mit der Honig-Safransauce auf Desserttellern anrichten. Mit jeweils zwei Waffelroellchen und etwas Minze garniert servieren. * Quelle: SPAR Kuechenkalender 96 ** Gepostet von Joerg Weinkauf Stichworte: Suessspeise, Fruechte, Gewuerz, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fladenbrot - darf es auch mal Orientalisch sein ?Fladenbrot - darf es auch mal Orientalisch sein ?
Es gibt (Fladenbrot) Roggenbrot, Dinkelbrot, Graubrot, Schwarzbrot, Mischbrot, Baguettebrot, Laugenbrot, – und doch gelangt fast jeder Brotfan irgendwann an den Punkt, wo er sich nach Abwechslung sehnt und etwas Neues austesten möchte.
Thema 7631 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen
Marinieren - Säure, Öl, Gewürze und KräuterMarinieren - Säure, Öl, Gewürze und Kräuter
Ein gutes Steak schmeckt auch pur mit Salz und Pfeffer vorzüglich. Wer seinen Fleischgerichten aber das gewisse Etwas verleihen oder gar eine exotische Note zaubern möchte, sollte sie marinieren.
Thema 20744 mal gelesen | 26.11.2007 | weiter lesen
Brennnessel - Was macht das Unkraut im Kochtopf ?Brennnessel - Was macht das Unkraut im Kochtopf ?
Wer hat noch nicht die Bekanntschaft gemacht mit Brennnesseln? Zumeist wohl unerwartet in der Kindheit, wenn man während einer abenteuerlichen Wanderung durchs Gehölz plötzlich in einem ganzen Wald von Brennnesseln stand.
Thema 6227 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |