Rezept Honig Canache (Basisrezept mit Pralinenkapsel Herstellung

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Honig-Canache (Basisrezept mit Pralinenkapsel-Herstellung

Honig-Canache (Basisrezept mit Pralinenkapsel-Herstellung

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19330
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5944 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kalte Bananen !
Bewahren Sie reife Bananen im Kühlschrank auf, der Reifeprozess wird dadurch verzögert. Durch die Kälte verfärbt sich die Schale zwar braun, aber die Frucht bleibt davon unbeeinflusst.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 50 Portionen / Stück
60  Metallpralinenkapseln
300 g Halbbitterkuvertuere
250 g Sahne
100 g Honig
300 g Halbbitterkuvertuere
100 g Halbbitterkuvertuere
Zubereitung des Kochrezept Honig-Canache (Basisrezept mit Pralinenkapsel-Herstellung:

Rezept - Honig-Canache (Basisrezept mit Pralinenkapsel-Herstellung
Metallkapseln ausgiessen Die Pralinenkapseln werden portionsweise ausgegossen, denn die Zeit spielt eine grosse Rolle ! Dazu die Foermchen dicht nebeneinanderstellen. Die Kuvertuere nach Vorschrift temperieren und in eine Spritztuete aus Pergamentpapier giessen. Nacheinander jeweils 10 Kapseln damit ausfuellen. Die Metallkapseln nach 1 Minute auf ein Pralinen-Abtropfgitter stuerzen; 2 bis 3 Minuten spaeter zurueckdrehen. Die Kuvertuere, die in dieser Zeit erstarrt ist, bleibt am Kapselrand haften. Eventuell das Abtropfgitter etwas hochheben und auf die Arbeitsflaeche zurueckfallen lassen. So laeuft ueberschuessige Kuvertuere aus den Kapseln heraus. Die abgetropfte Kuvertuere kann wiederverwendet werden. Fuellung der Pralinen Sahne mit dem Honig kraeftig aufkochen, die grob zerkleinerte Halbbitterkuvertuere unterruehren, darin aufloesen und kalt stellen. Diese Masse mit dem Schneebesen kraeftig aufschlagen. Portionsweise in einen Spritzbeutel fuellen, in die ausgekleideten Metallkapseln spritzen und kalt stellen. Beachten: die Pralinekapsel darf nicht ganz voll gemacht werden, bis etwa 1 mm unter dem Rand der Schokoladenauskleidung. Die Kuvertuere und die Reste vom Ausgiessen der Pralinenkapseln schmelzen, die Kapseln damit verschliessen. Trocknen lassen und kuehl stellen. * Quelle: K.Iden, Pralinen,Pralinen Heyne 1993 ISBN 3-453-06332-5 erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Backen, Praline, Schokolade, Honig, P50

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Büffelmozzarella - Delikatess Mozzarella aus BüffelmilchBüffelmozzarella - Delikatess Mozzarella aus Büffelmilch
Viele Leute verstehen unter Mozzarella, etwa faustgroße Klumpen aus Kuhmilchprotein, die eine gummiartige Struktur haben, nach fast nichts schmecken und in Kombination mit Tomaten und Basilikum als italienisches Caprese angeboten werden.
Thema 15126 mal gelesen | 10.09.2007 | weiter lesen
Bio-Fast-Food - Schnell und GesundBio-Fast-Food - Schnell und Gesund
Der Trend von Bio-Fast-Food ist auf dem Vormarsch und immer mehr greifen lieber zum schnellen, gesunden Essen als zu Currywurst und Co. Vor allem Deutschlands Großstädte haben einiges zu bieten.
Thema 6519 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen
Römertopf - kochen wie die alten RömerRömertopf - kochen wie die alten Römer
Nicht nur die Römer bevorzugten Tontöpfe beim Garen von Speisen, auch andere Kulturen kennen und schätzen die Vorzüge des Naturmaterials.
Thema 15338 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |