Rezept Honig Bananen (China)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Honig Bananen (China)

Honig Bananen (China)

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12190
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 24935 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zinnkrauttee !
Gegen Blutunreinheiten, Stauungen, Bindegewebschwäche, und zur Harnvermehrung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4 El. Mehl
1  Spur Backpulver
2  Eier
1  Spur Salz
4  mittl. Bananen
1 El. Zitronensaft
4 El. Honig
2 El. Sesamsamen
750 ml Pflanzenfett
Zubereitung des Kochrezept Honig Bananen (China):

Rezept - Honig Bananen (China)
Das Mehl mit dem Backpulver vermischen, die Eier und das Salz zufuegen, dann alles zu einem dickfluessigen Teig verarbeiten, je nach Groesse der Eier eventuell etwas Wasser zusetzen. 20 Minuten ruhen lassen. Inzwischen die Bananen schaelen und mit der Zitrone betraeufeln. Das Oel im Wok erhitzen und die Bananen in den Teig tauchen und bei 190 C 3 Minuten fritieren, auf Kuechenpapier abtropfen lassen. In einer Pfanne den Honig und den Sesamsamen erhitzen und die fritierten Bananen darin wenden. Sofort heiss servieren. * Quelle: Chinesische Kueche Gepostet: Joachim M. Meng 2:245/6606.6, 03.05.94 Erfasser: Stichworte: Suessspeise, Warm, China, Banane, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mais-Polenta einfach oder edel?Mais-Polenta einfach oder edel?
Der kulinarische Reiz des sättigenden Maisbreis, der unter dem Namen Polenta im Kochbuch zu finden ist, erschließt sich nicht jedem. Für die Einen – zu denen wohlgemerkt auch Spitzenköche und unzählige Norditaliener zählen – ist Polenta höchster Genuss.
Thema 5550 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Brauch und Bräuche - die Gans zu St. MartinBrauch und Bräuche - die Gans zu St. Martin
Dass es den Gänsen an St. Martin an den Kragen geht, ist allseits bekannt. Am 11. November kommt traditionell eine frisch gebratene, krosse Gans auf den Tisch, am liebsten serviert mit Knödeln, Rotkraut und einer deftigen braunen Soße.
Thema 12802 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Gault Millau - der Garant für hochklassige KücheGault Millau - der Garant für hochklassige Küche
Restaurants gibt es wie Sand am Meer, was dennoch nicht heißt, dass überall ein gutes Essen serviert wird. Wer sich nicht auf ein kulinarisches Abenteuer ungewissen Ausgangs einlassen möchte, zieht da gerne objektive Restaurantkritiken heran.
Thema 4022 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |