Rezept Holzfaellersteaks zu Paprikaspiessen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Holzfaellersteaks zu Paprikaspiessen

Holzfaellersteaks zu Paprikaspiessen

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16118
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2498 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Essig rettet „verlorene Eier“ !
Verlorene oder pochierte Eier verlieren beim Zubereiten Ihre Form nicht, wenn dem Kochwasser ein bis zwei Esslöffel Essig dazugegeben werden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
6  Scheibe Schweineschulter, a 200 g
2  Knoblauchzehen
125 ml Oel
1 Tl. Majoran
1 Tl. Thymian
1 Tl. Rosmarin
- - Cayennepfeffer, etwas
3  Paprikaschoten, rot
3  Paprikaschoten, gelb
3  Paprikaschoten, gruen
1  Baguette-Brot
40 g Butter oder Margarine
- - Pfeffer, grob gemahlen
Zubereitung des Kochrezept Holzfaellersteaks zu Paprikaspiessen:

Rezept - Holzfaellersteaks zu Paprikaspiessen
Fleisch waschen und trockentupfen. Knoblauch schaelen und fein hacken. Mit Oel, Kraeutern und Cayennepfeffer verruehren. Fleisch von beiden Seiten damit bestreichen und zugedeckt ca. 2 Stunden ziehen lassen. Paprika waschen, putzen und in grosse Stuecke schneiden. Auf Spiesse stecken. Brot laengs halbieren und mit Fett bestreichen. Mit Pfeffer bestreuen. Fleisch auf dem heissen Grill ca. 20 Minuten, Spiesse und Brot ca. 10 Minuten grillen. ** Gepostet von Olaf Herrig Date: Wed, 14 Jun 1995 Stichworte: Fleisch, Schwein, Gemuese, Grillen, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Zuckerwurzel, ein Gemüse mit GeschichteDie Zuckerwurzel, ein Gemüse mit Geschichte
Bis zu 8 Prozent Zucker soll sie enthalten, sie trägt also ihren Namen Zuckerwurzel (Sium sisarum) nicht von ungefähr.
Thema 6557 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Kaviar - Stör Eier Beluga, Osiestra, Sevruga Kaviar Luxus pur?Kaviar - Stör Eier Beluga, Osiestra, Sevruga Kaviar Luxus pur?
Woher der Name stammt, darüber gehen die Meinungen auseinander. Poetischere Naturen führen den Begriff auf den persischen Stamm der Khediven zurück, die am kaspischen Meer als große Liebhaber der Fischeier diese Cahv-Jar nannten.
Thema 19083 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Bouillabaisse eine Fischsuppe für Kenner und KönnerBouillabaisse eine Fischsuppe für Kenner und Könner
In der Sendung „Das perfekte Promi-Dinner“ verwöhnte Hochsprung-Legende Carlo Thränhardt seine Gäste mit einer selbst gemachten Bouillabaisse – und ging als Sieger aus dem geselligen Koch-Wettstreit hervor.
Thema 24516 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |