Rezept Holundersaft und Gewuerzpunsch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Holundersaft und Gewuerzpunsch

Holundersaft und Gewuerzpunsch

Kategorie - Getraenk, Holunder, Gewuerze Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28891
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7604 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kokosnuss-Schalen !
Wenn man die Schalen (zum Basteln oder Musizieren) verwenden möchte, sägt man die Nuss in der Längsachse so ein, dass nur die Schale eingeschnitten ist. Mit einem Hammer schlägt man dann behutsam nacheinander auf beide Hälften, und innen löst sich der Kern von der Schale.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2 kg Holunderbeeren
400 ml Wasser
200 g Honig
50 g Haselnuesse
50 g Rosinen
300 ml Holundersaft (s.o.)
200 ml Apfelsaft
2  Orangen; davon ausgepresst
200 ml Orangensaft
500 ml Wasser
5 El. Fruechtetee-Mischung
1/2  Zimtstange
4  Gewuerznelken
1  Sternaniskapsel
2 El. Zitronensaft; evt. x2
30 g Honig; nach Belieben
40 ml Rum
Zubereitung des Kochrezept Holundersaft und Gewuerzpunsch:

Rezept - Holundersaft und Gewuerzpunsch
Fuer den Saft Holunderbeeren mit wenig Wasser weich duensten und durch ein Mulltuch giessen. Honig untermischen, nochmal aufkochen und heiss in kleine, heiss ausgespuelte Flaschen fuellen und sofort verschliessen. Fuer den Punsch Haselnuesse halbieren, mit Rosinen in Holunder- und Apfelsaft 4-8 Stunden einweichen. Orangensaft auspressen, die Schale der Haelfte der Orangen in schmale Streifen schneiden. Orangenschale, Fruechtetee, Zimtstange, Gewuerznelken und Sternanis mit dem kochenden Wasser uebergiessen, 10 Minuten ziehen lassen, abgiessen und mit Saft, Rosinen und Haselnuessen erhitzen. Orangensaft, Zitronensaft, Honig und Rum zugeben und abschmecken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gratins - mit knuspriger Kruste zum leckeren Gratin mit RezeptideenGratins - mit knuspriger Kruste zum leckeren Gratin mit Rezeptideen
Ein Gratin ist ein in mehrfacher Hinsicht geniales und praktisches Gericht: Es erfordert weder viele Töpfe noch ist für die Zubereitung ein fundiertes Kochwissen notwendig.
Thema 17897 mal gelesen | 17.09.2007 | weiter lesen
Resteküche - Reste-Essen kann schmackhaft seinResteküche - Reste-Essen kann schmackhaft sein
Es ist nicht leicht, planvoll und mit Bedacht einzukaufen. Wie schnell stellt man beim Auspacken fest: Schon wieder übersehen, dass man von der ein oder anderen Zutat noch reichlich zu Hause hat.
Thema 14438 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Schnitzel - Das Wiener Schnitzel nur echt mit KalbfleischSchnitzel - Das Wiener Schnitzel nur echt mit Kalbfleisch
Kaum ein Gericht landet so oft in falscher Zusammensetzung auf den Speisekarten wie das berühmte Wiener Schnitzel. Denn ein Wiener Schnitzel ist nur dann ein Wiener Schnitzel, wenn es aus dünnem Kalbfleisch besteht.
Thema 13932 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |