Rezept Holundersaft und Gewuerzpunsch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Holundersaft und Gewuerzpunsch

Holundersaft und Gewuerzpunsch

Kategorie - Getraenk, Holunder, Gewuerze Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28891
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7557 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Überglänzen !
Einstreichen von Lebensmitteln (z.b. Braten mit Honig), umihnen ein appetitliches Aussehen zu geben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2 kg Holunderbeeren
400 ml Wasser
200 g Honig
50 g Haselnuesse
50 g Rosinen
300 ml Holundersaft (s.o.)
200 ml Apfelsaft
2  Orangen; davon ausgepresst
200 ml Orangensaft
500 ml Wasser
5 El. Fruechtetee-Mischung
1/2  Zimtstange
4  Gewuerznelken
1  Sternaniskapsel
2 El. Zitronensaft; evt. x2
30 g Honig; nach Belieben
40 ml Rum
Zubereitung des Kochrezept Holundersaft und Gewuerzpunsch:

Rezept - Holundersaft und Gewuerzpunsch
Fuer den Saft Holunderbeeren mit wenig Wasser weich duensten und durch ein Mulltuch giessen. Honig untermischen, nochmal aufkochen und heiss in kleine, heiss ausgespuelte Flaschen fuellen und sofort verschliessen. Fuer den Punsch Haselnuesse halbieren, mit Rosinen in Holunder- und Apfelsaft 4-8 Stunden einweichen. Orangensaft auspressen, die Schale der Haelfte der Orangen in schmale Streifen schneiden. Orangenschale, Fruechtetee, Zimtstange, Gewuerznelken und Sternanis mit dem kochenden Wasser uebergiessen, 10 Minuten ziehen lassen, abgiessen und mit Saft, Rosinen und Haselnuessen erhitzen. Orangensaft, Zitronensaft, Honig und Rum zugeben und abschmecken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Maniok-Yuka: eine vielseitig Knolle aus SüdamerikaManiok-Yuka: eine vielseitig Knolle aus Südamerika
Die Maniok-Wurzel stammt ursprünglich aus dem südamerikanischen Raum, ist aber mittlerweile überall in den Tropen und Subtropen zu finden.
Thema 13908 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Klimaküche: Klimakochbuch gegen die ErderwärmungKlimaküche: Klimakochbuch gegen die Erderwärmung
Ein neues Kochbuch aus dem Kosmos-Verlag greift ein Thema auf, was mehr und mehr Wissenschaftler, Politiker und Inselbewohner umtreibt: Den Klimawandel.
Thema 4050 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen
Pommes lieber fettfrei mit ActiFryPommes lieber fettfrei mit ActiFry
Abgesehen von überzeugten Anhängern der Atkins-Diät wird Fett in größeren Mengen von vielen Gesundheitsbewussten eher gemieden. Oft wird dabei jedoch nicht unterschieden, ob es sich um „gutes“ oder „böses“ Fett handelt.
Thema 7272 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |