Rezept Holundersaft und Gewuerzpunsch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Holundersaft und Gewuerzpunsch

Holundersaft und Gewuerzpunsch

Kategorie - Getraenk, Holunder, Gewuerze Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28891
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7734 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Grapefruit !
Entschlackend

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2 kg Holunderbeeren
400 ml Wasser
200 g Honig
50 g Haselnuesse
50 g Rosinen
300 ml Holundersaft (s.o.)
200 ml Apfelsaft
2  Orangen; davon ausgepresst
200 ml Orangensaft
500 ml Wasser
5 El. Fruechtetee-Mischung
1/2  Zimtstange
4  Gewuerznelken
1  Sternaniskapsel
2 El. Zitronensaft; evt. x2
30 g Honig; nach Belieben
40 ml Rum
Zubereitung des Kochrezept Holundersaft und Gewuerzpunsch:

Rezept - Holundersaft und Gewuerzpunsch
Fuer den Saft Holunderbeeren mit wenig Wasser weich duensten und durch ein Mulltuch giessen. Honig untermischen, nochmal aufkochen und heiss in kleine, heiss ausgespuelte Flaschen fuellen und sofort verschliessen. Fuer den Punsch Haselnuesse halbieren, mit Rosinen in Holunder- und Apfelsaft 4-8 Stunden einweichen. Orangensaft auspressen, die Schale der Haelfte der Orangen in schmale Streifen schneiden. Orangenschale, Fruechtetee, Zimtstange, Gewuerznelken und Sternanis mit dem kochenden Wasser uebergiessen, 10 Minuten ziehen lassen, abgiessen und mit Saft, Rosinen und Haselnuessen erhitzen. Orangensaft, Zitronensaft, Honig und Rum zugeben und abschmecken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bohnen - Prinzessbohnen, Kidneybohnen, Mungobohnen die bunten HülsenfrüchteBohnen - Prinzessbohnen, Kidneybohnen, Mungobohnen die bunten Hülsenfrüchte
Bohnen gelten bei den meisten Menschen als Hausmannskost. Doch sie sind beileibe kein urdeutsches Gemüse. Nicht nur die beliebten Tomaten und Kartoffeln kamen aus fremden Gefilden zu uns, auch die Bohnen wurden aus der Neuen Welt nach Europa gebracht.
Thema 10096 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Fondue - mit Fleisch oder Käse Fondue gemütlich schlemmenFondue - mit Fleisch oder Käse Fondue gemütlich schlemmen
An langen Winterabenden wird Gemütlichkeit groß geschrieben. Deshalb stehen Essen mit Zelebrierungscharakter hoch im Kurs – nicht schnell soll es gehen, sondern möglichst lange dauern.
Thema 38521 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Hefeteig - in der Ruhe liegt die KraftHefeteig - in der Ruhe liegt die Kraft
Ein Hefeteig ist vielen Hobbybäckern schlichtweg zu mysteriös – manch einer saß schon Stunden über Stunden rätselnd vor einem harten, kleinen Teigklumpen, der einfach nicht größer werden wollte.
Thema 20640 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |