Rezept Holunderbluetensirup II

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Holunderbluetensirup II

Holunderbluetensirup II

Kategorie - Getraenke Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12185
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13756 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Übrige Eidotter !
Wenn Sie frische Eidotter übrig behalten haben, dann lassen Sie sie vorsichtig in eine Tasse gleiten. Füllen Sie etwas kaltes Wasser darüber und stellen die Tasse in den Kühlschrank. Die Dotter trocknen nicht aus und halten sich somit einige Tage frisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- -  400 g Holunderblueten
- - (langt voellig, 250g tuns auch) 3 unbehandelte Zitronen
- - 7 Liter Wasser
500 g Zucker
Zubereitung des Kochrezept Holunderbluetensirup II:

Rezept - Holunderbluetensirup II
Blueten und Zitronen waschen. Zitronen in Scheiben oder kleine Stuecke schneiden. Alles mit dem Wasser und Zucker in einen grossen Gaerballon geben, Gaerroehrchen drauf und 2-3 Tage bei Zimmertemperatur stehen lassen. Dann ist der Saft genuegend durchgezogen und kann "Genussfertig" gemacht werden. Dazu den Saft absieben und mit Zucker und Zitronensaft auf den eigenen Geschmack einstimmen. Dann ab in den Kuehlschrank und innerhalb 7 Tage verbrauchen. Oder: noch ca. 500-600g Zucker zugeben, etwas Weinhefe dazu und im Gaerballon noch ca. 1 Woche gaeren lassen. Dann ab in den Kuehlschrank und baldigst aufbrauchen. Hat nicht Alkohol, schmeckt aber durch die Kohlensaeure sehr lecker. ** Gepostet von Oliver Moses Date: Wed, 07 Dec 1994 Stichworte: Holunder, Sirup

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Apfelmost aus ÖsterreichApfelmost aus Österreich
Die Fußball-Europameisterschaft ist bereits voll im Gange. Für viele Fans bedeutet das nun volle Konzentration auf den Fernseher, und da während der Spiele kaum noch Zeit für’s Essen und Trinken bleibt.
Thema 8147 mal gelesen | 25.06.2008 | weiter lesen
Eis selbst oder selber gemacht, schmeckt einfach besserEis selbst oder selber gemacht, schmeckt einfach besser
Mami, Papi, ich will ein Eis! Wer Kinder hat, kennt diesen Spruch im Sommer nur zu gut. Und die Kleinen wollen meist am liebsten nicht nur ein Eis, sondern am besten gleich alle – und von jeder Eisbude, die man nur sieht.
Thema 25969 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen
Nahrungsmittel - Nahrung die gute Laune versprichtNahrungsmittel - Nahrung die gute Laune verspricht
Viele unterschätzen die Auswirkung der Ernährung auf die Stimmungslage, dabei beeinflussen die aufgenommenen Nahrungsmittel die psychische Verfassung mehr, als es vorstellbar ist.
Thema 16185 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |