Rezept Holunderbluetenlimonade

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Holunderbluetenlimonade

Holunderbluetenlimonade

Kategorie - Getraenke Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10247
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6777 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Pfannfisch !
war früher in Hamburg ein Resteessen. Wenn bei einer Mahlzeit Fisch und Kartoffeln übrig blieben, bildeten sie die Grundlage für das Abendessen - dann gab es eben Pfannfisch. Kartoffeln und Fisch wurden aufgebraten und mit Senfsauce übergossen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
12  Holunderbluetendolden
5 l Wasser
5  Zitronen in Scheiben geschnitten
620 g Zucker
Zubereitung des Kochrezept Holunderbluetenlimonade:

Rezept - Holunderbluetenlimonade
Holunderblueten, Wasser, Zucker und Zitronenscheiben in einer Schuessel gut aufruehren. 5 bis 6 Tage an die Sonne oder einen anderen warmen Platz stellen. Oefters umruehren. Sobald sich Blaeschen bilden, die Limonade durch ein Tuch abseihen und in Flaschen mit Patentverschluessen abfuellen. Bei gewoehnlichen Flaschen muessen die Korken festgebunden werden. Holunderbluetenlimonade kann im Kuehlschrank waehrend 2 Monaten aufbewahrt werden. Tip: Flaschen mit Holunderlimonade sollten beim Oeffnen sehr kuehl sein, damit der Inhalt durch den hohen Kohlensaeuregehalt nicht verspritzt! Etwas Beerensirup unter die Holunderlimonade geruehrt, ergibt ein herrliches Getraenk. * Quelle: O. Marti, Ein Poet am Herd, Sommer in der Kueche, Hallwag Bern ISBN 3-444-10421-9 ** Erfasst und gepostet von Rene Gagnaux (2:246/1401.58 - AKA 2:301/212.19) Stichworte: Getraenke, Kalt, Holunder, Limonade, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gesundes Pausenbrot Kinder lieben Abwechslung und ÜberraschungenGesundes Pausenbrot Kinder lieben Abwechslung und Überraschungen
Jeden Morgen das Gleiche: der fünfjährige Tim stochert in Zeitlupe in seinen Cornflakes herum, die achtjährige Laura würde statt zu frühstücken lieber noch ein bisschen schlafen…
Thema 25022 mal gelesen | 14.03.2007 | weiter lesen
Feine Nachspeisen - Mousse,  Parfait  oder SouffleFeine Nachspeisen - Mousse, Parfait oder Souffle
Alle drei Dessert-Spezialitäten haben eines gemeinsam, sie sind köstlich, wunderbar leicht und fein im Geschmack. Nur haben sie es auch in sich, durch Eier und Sahne sind sie schon gehaltvoll - aber trotzdem eine Sünde wert!
Thema 13854 mal gelesen | 24.08.2008 | weiter lesen
Hildegard von Bingen - die Ernährungslehre einer ÄbtissinHildegard von Bingen - die Ernährungslehre einer Äbtissin
Heutzutage gibt es zahlreiche Ernährungslehren, aber kaum eine ist so wirksam und zeitlos wie die der Hildegard von Bingen. Sie wurde im Jahre 1098 als zehntes Kind des Grafen Hildebert und seiner Frau Mechthild von Bermersheim geboren.
Thema 21049 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |