Rezept Holunderbeer Mousse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Holunderbeer-Mousse

Holunderbeer-Mousse

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3546
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2737 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fleischhaltige Mahlzeiten nicht länger warm halten !
Temperaturen zwischen 40 und 60 Grad sind ideale Vermehrungsbedingungen für Salmonellenbakterien. Erst bei mehr als 60 Grad ist eine Abtötung der Keime gewährleistet.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
4  Blatt weiße Gelatine
3  Eigelb
75 g Puderzucker
1/8 l Holunderbeersaft
1  Zitrone
200 ml Sahne
500 ml weißes Schokoladeneis (Fertigprodukt)
- - etwas Holunderbeersaft
- - einige frische Pfefferminzblät
Zubereitung des Kochrezept Holunderbeer-Mousse:

Rezept - Holunderbeer-Mousse
Gelatine in kaltem Wasser einweichen und in wenig kochendem Wasser auflösen. Eigelb mit 3 El. heißem Wasser und Puderzucker solange schaumig schlagen, bis die Masse fast weiß ist. Holunderbeersaft und Zitronensaft unterrühren, dann die aufgelöste Gelatine dazugeben. Die Creme kühl stellen. Wenn sie beginnt zu gelieren, die geschlagene Sahne unterziehen. Wieder kühl stellen. Vor dem Servieren das Eis auftauen lassen. Das Eis sollte fast gießfähig sein. Dann das Eis als "Spiegel' auf gekühlte Dessertteller verteilen. Mit einem großen Eßlöffel von der Mousse "Nocken" abstechen und auf das Eis setzen. Den Löffel zwischendurch immer wieder in heißes Wasser tauchen. Mit Holunderbeersaft beträufeln und mit den Minzblättern garniert servieren. (6 Portionen) Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Blutgruppen Diät nach Peter d’AdamoBlutgruppen Diät nach Peter d’Adamo
Welcher Blutgruppe gehören Sie an? Haben Sie vielleicht Blutgruppe 0? Wenn ja, dann gehören Sie zu den Jägern, und vertragen Getreide, Hülsenfrüchte nicht so gut. Zumindest, wenn es nach dem Erfinder der „Blutgruppen-Diät“, Peter d’Adamo, gehen soll.
Thema 33117 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Natrium als Mineralstoff ist im Kochsalz enthaltenNatrium als Mineralstoff ist im Kochsalz enthalten
Natrium ist ein lebenswichtiger Mineralstoff und gehört in die chemische Klasse der Alkali-Metalle. Im menschlichen Körper kommt das Metall jedoch als in Flüssigkeit aufgelöstes Natrium-Ion vor. Wie kann man sich das vorstellen?
Thema 7368 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen
Alles Käse oder wasAlles Käse oder was
Vergammelte Milch, sagen die Verächter. Der Himmel auf der Zunge, schwärmen die Liebhaber. Riecht nach ungewaschenen Füßen, schimpfen die einen.
Thema 6379 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |