Rezept Holunder Sekt

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Holunder-Sekt

Holunder-Sekt

Kategorie - Getränke Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23073
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13593 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knochenbrühe !
Knochen für Brühe immer in kaltem, leicht gesalzenem Wasser aufsetzen. Vorher ausgelöste Knochen von Koteletts, Braten oder Huhn nicht wegwerfen. Entweder gleich für eine Suppe auskochen oder einfrieren und sammeln; später für Brühe oder Eintopf verwenden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
6 g Blütendolden
6 l Wasser
6  Zitronen
1 kg Zucker
1/4 l Essig
Zubereitung des Kochrezept Holunder-Sekt:

Rezept - Holunder-Sekt
Zur Herstellung dieses apart schmeckenden Getränkes benötigt man die Blütendolden, Wasser, Zitronen, Zucker und Essig. Die Zitronen werden in Scheiben geschnitten und die Blüten von den Stielen abgepflückt; dann gibt man Wasser, Zucker und Essig darüber und rührt um, damit sich der Zucker löst. Am andern Tag gießt man die Flüssigkeit durch ein Haarsieb oder ein Tuch und füllt sie in Sekt- oder in Patentflaschen. Die Flaschen müssen sehr gut mit Kork und Faden oder durch einen Patentverschluß gesichert sein und stehend aufbewahrt werden, weil starke Kohlensäureentwicklung eintritt. Zu dünne Flaschen platzen und nicht genügend gesicherte Korke werden herausgetrieben, also Vorsicht- Hollersekt, der gut gekühlt werden muss, ist ein vorzügliches und erfrischendes Getränk für heiße Sommertage. Er schäumt wie echter Sekt und ist, besonders für die Jugend, ein vorzügliches Getränk.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Martina Kömpel - im Interview mit KochmixMartina Kömpel - im Interview mit Kochmix
Martina Kömpel, bekannt durch Ihre Kochsendung "Ran an den Herd" im WDR, hat als erste Nicht-Französin 2005 beim ersten Versuch einen Ausbildungsplatz (von 13 Plätzen pro Jahrgang) an der Meisterschule Ferrandi in Paris ergattert.
Thema 13498 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Straußenfleisch - exotisch, gesund und fettarmStraußenfleisch - exotisch, gesund und fettarm
Es klingt beinahe zu exotisch, um wahr zu sein: Immer mehr Restaurants bieten auf ihrer Speisekarte Straußenfleisch an.
Thema 13431 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Sekundäre Pflanzenstoffe - wichtig für Ihre GesundheitSekundäre Pflanzenstoffe - wichtig für Ihre Gesundheit
Nach neueren Erkenntnissen scheinen die so genannten sekundären Pflanzenstoffe oder Phytamine eine wichtige Rolle in der menschlichen Ernährung zu spielen.
Thema 4787 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |