Rezept Holunder Maultaschen mit Birnenkompott

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Holunder-Maultaschen mit Birnenkompott

Holunder-Maultaschen mit Birnenkompott

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16742
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4120 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lavendel !
Beruhigend, nervenstärkend im Sinn einer Regulation des Nervensystems, bei nervösen Erregungszuständen; stark antiseptisch wirksam. (Hohe Dosen können den gegenteiligen Effekt haben). Hildegard von Bingen schreibt zum Lavendel: „…und er bereitet reines Wissen und einen reinen Verstand“. Lavendel und Neroli sind eine exquisite Duftmischung.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
700 g Holunderbeeren; abgezupft
80 g Gelierzucker
4  Zwetschgen; gut reif
1  Orange; nur Schale
1  Zitrone; nur Schale
1/2  Zimtstange
1/2 l Birnensaft; Dose
100 ml Champagner
1/2  Zitrone
1/2  Vanillestange
1 El. Staerkemehl
1  Spur Williamsbirnenschnaps
4  Williamsbirnen
700 g Magerquark
50 g Butter; warm
3  Eier
- - Salz
1/2  Zitrone; Saft + Schale
3 El. Zucker
150 g Weissbrot; ohne Rinde
- - 2 Tage alt, gerieben
120 g Butter
100 g Semmelbroesel
1 Tl. Zimt
80 g Zucker
Zubereitung des Kochrezept Holunder-Maultaschen mit Birnenkompott:

Rezept - Holunder-Maultaschen mit Birnenkompott
Holunderragout: Die Haelfte der Holunderbeeren mit allen anderen Zutaten ca. 10-15 Minuten bei schwacher Hitze zugedeckt ziehen lassen. Dann den Saft durch ein Sieb abpassieren und darin die restlichen Beeren kurz weichduensten. 2 Stunden im Kuehlschrank abkuehlen. Birnenkompott: Den Birnensaft mit dem Champagner, Zitronensaft und dem ausgeschabten Mark aus der Vanillestange aufkochen und mit der kalt angeruehrten Staerke leicht binden. Birnen schaelen, vierteln und entkernen und in Scheiben schneiden. In dem Sud garen und anschliessend leicht mit Williamsschnaps parfuemieren. Die Zubereitungszeit so berechnen dass die Birnen noch lauwarm sind, wenn sie serviert werden. Maultaschen: Den Quark in einem Tuch sehr trocken ausdruecken oder in die Salatschleuder geben, dann durch ein Sieb passieren. Butter und Eier schaumig ruehren und mit dem Quark mischen, ca. 20 Minuten ruhen lassen, waehrendessen mehrmals kraeftig durchschlagen. Jetzt ein Prise Salz, Zitronensaft und -schale und das Weissbrot zufuegen und wieder eine halbe Stunde unter gelegentlichem Ruehren ruhen lassen. Ein nasses Tuch auf den Tisch legen. Aus dem Teig Knoedel von ca. 80g rollen und auf eine Haelfte des Tuches setzen. Die andere Stoffseite darueberklappen und die Knoedel zu Scheiben von 12cm breitdruecken. Das Tuch von der Oberflaeche abziehen, auf jedes Teigplaetzchen einen Essloeffel Holunderragout setzen und das Ganze zu einer Maultasche zusammenklappen. Die Nahtstellen fest andruecken und die Taschen in leicht gesalzenem Wasser 5-6 Minuten sanft koecheln lassen. Butterbroesel: Die Butter in einer flachen Sauteuse schmelzen und die Broesel darin goldbraun roesten. Zum Schluss Zucker und Zimt einruehren. Fertigstellung: Die Maultaschen aus dem Wasser heben und leicht abtrocknen und von beiden Seiten in den Butterbroeseln waelzen. Auf Teller verteilen, mit Puderzucker bestaeuben und das lauwarme Birnenkompott daneben arrangieren. Mit Holunderbeeren und Pfefferminze ausgarnieren. * Quelle: Nach: Heinz Winkler Die grosse Kueche und ihre kleinen Geheimnisse erfasst von Ilka Spiess 15.08.1995 Stichworte: Suesspeise, Warm, Quark, Birnen, Holunder, P8

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gusseiserne Töpfe und Pfannen: Ideal für außergewöhnlichen GenussGusseiserne Töpfe und Pfannen: Ideal für außergewöhnlichen Genuss
Profiköche schwören auf sie und auch so mancher Hobbykoch möchte nicht mehr auf sie verzichten: gusseiserne Töpfe und Pfannen. Aber was hat dieses Kochgeschirr aus schwerem Gusseisen, was andere Töpfe und Pfannen nicht haben?
Thema 5531 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Artischocken dekorativ lecker und gesundArtischocken dekorativ lecker und gesund
In Italien sah ich sie zum ersten Mal: eine bizarre, staubig-graue Distelpflanze, mannshoch, mit weithin leuchtenden violetten Blüten von der Größe einer Pampelmuse. Artischocken.
Thema 9795 mal gelesen | 14.03.2007 | weiter lesen
Zwiebel - Zwiebelkunde Welche Zwiebel passt zu welchem Gericht ?Zwiebel - Zwiebelkunde Welche Zwiebel passt zu welchem Gericht ?
Die Zwiebeln spielen in der deutschen Küche schon seit Jahrhunderten eine Hauptrolle. Heute verzehren wir pro Kopf und Jahr etwa rund sieben Kilogramm der alten Kultur- und Heilpflanze.
Thema 8818 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |